VG-Wort Pixel

Prinz Daniel Vatertag für einen Prinzen

Prinz Daniel + Prinz Oscar
Prinz Daniel + Prinz Oscar
© Dana Press
Vatertag feiert man in Schweden im November. Und das natürlich auch im Königshaus. Prinz Daniel ist Vater mit Leib und Seele für Prinz Oscar und Prinzessin Estelle. Für ihn war der Vatertag deswegen sicher etwas Besonderes - süße Überraschungen inklusive

Am Sonntag (12. November) war in Schweden ein besonderer Tag für alle Väter: Es war Vatertag, der nicht wie in Deutschland im Mai gefeiert wird, sondern im November. Schwedens Prinz Daniel gehörte also zu den Vätern, die an diesem Tag gefeiert wurden.

Feiertag für die Super-Papas

Der Ehemann von Prinzessin Victoria kümmert sich bekanntlich liebevoll um seine beiden Kinder Prinzessin Estelle und Prinz Oscar. Er trägt sie, tröstet sie, hilft ihnen über langweilige Momente bei offziellen Auftritten hinweg und begleitet ihre ersten Schritte. Er fährt mit den Kindern U-Bahn, geht zum Pizza-Essen und holt ein Eis von der Eisdiele mit ihnen ab und tollt mit ihnen im Garten herum.

Man sieht, wie eng das Verhältnis zu seinen Kindern ist, nicht zuletzt sicher dadurch, dass er sich bei beiden Kindern Elternzeit genommen hat, was in Schweden rundherum mit Jubel begrüßt wurde.

Die Überraschung für Papa Daniel bleibt ein Geheimnis

Am Vatertag hatten die beiden Kleinen bestimmt eine Überraschung für ihren Papa, auch wenn Oscar noch ein wenig Hilfe dabei brauchte. Was das wohl war? Vielleicht verrät es Prinz Daniel irgendwann einmal?

Offiziell kommuniziert wurde dazu nichts. Der royale Vater dürfte aber den besonderen Tag, ganz privat, mit seinen Kindern genossen haben.

Danapress


Mehr zum Thema


Gala entdecken