Prinz Daniel: In Sachen Babygeschlecht verplappert?

Bei seinem letzten offiziellen Auftritt musste Prinz Daniel natürlich auch ein paar Fragen zum bald erwarteten zweiten Kind der Familie beantworten - und bei einer Antwort könnte er mehr verraten haben, als er wollte

Prinz Daniel

Große Aufregung bei allen Fans von Prinzessin Victoria und Prinz Daniel von Schweden: Die beiden erwarten ja derzeit quasi täglich ihr zweites Kind und die Öffentlichkeit ist wild auf jedes bisschen Information zu dem Baby, das aus Antworten der schwedischen Königsfamilie bei offiziellen Auftritten auch nur ansatzweise herausgelesen werden kann.

Seit Prinz Daniel, der werdende Vater, am Montag Jugendliche und Reporter bei einem Ski-Event traf und von der Piste aus ein paar Sätze sagte, ist ein neues Gerücht über das Baby aufgekommen: Hat er etwa aus Versehen verraten, dass es ein Junge wird?

Prinzessin Victoria

Hier macht sie den "Floss Dance"

Prinzessin Victoria macht auch sportlich eine gute Figur
Die 41-Jährige ist für jeden Spaß zu haben und das beweist die Kronprinzessin regelmäßig bei ihren Wanderungen durch Schweden.
©Gala

Was ist passiert?

Bei der Skiverbands-Aktion "Alla på snö" ("Alle im Schnee"), die der sportliche Daniel besuchte, können Schüler das Skifahren ausprobieren und vielleicht für sich entdecken. Prinz Daniel unterstützte die Aktion und war mit helfender Hand zur Stelle, wenn die Ski-Neulinge noch Probleme mit der Balance hatten. Er selbst lief zwei Runden auf der Langlaufloipe mit.

Die Reporter wollten dann von Daniel wissen, wann es denn so weit ist. "Sie müssen Geduld haben", beschied der Prinz lachend. Und wie er sich fühle, jetzt, wo die Geburt des Babys bevorstehe? Daniel antwortete: "Es fühlt sich sehr gut an. Vielleicht wird es ein zukünftiger Skifahrer? Wir werden sehen."

Prinzessin Estelle

Schwedens Sonnenschein

3. März 2016  Jetzt ist die kleine Estelle eine große Schwester. Prinzessin Victoria bringt am 2. März ihren Bruder, Prinz Oscar, zur Welt.
Zum vierten Geburtstag der kleinen Prinzessin veröffentlichte das Königshaus ein neues Foto des süßen Palastsonnenscheins
Das letzte Geburtstagfoto zu dritt. Bald schon bekommen Prinzessin Estelle ein kleines Geschwisterchen
Februar 2016  Beim Eishockeyspiel Schweden gegen Finnland in der Stockholmer Eishockeyarena trägt Prinzessin Estelle voller Stolz ein Teamshirt und die schwedische Flagge als Fanbemalung auf der Wange.

15

An diesem Wort, "Skifahrer", hängen sich nun die Hoffnungen der Fans auf. Allerdings vor allem die der deutschen ... auf Schwedisch lautete die Antwort von Prinzessin Victorias Gatten nämlich: "Det kanske är en blivande skidåkare? Vi får se!" - und funktioniert für beide Geschlechter.

Was passiert als nächstes?

Jetzt hat der bald zweifache Vater allerdings erst einmal Ruhe vor neugierigen Fragen - denn mit dem Auftritt am 22. Februar endet nun auch sein offizieller Terminkalender und eine nicht verplante Zeit mit der Familie steht an. Ein weiteres Indiz dafür, dass es bis zur Geburt von Baby Nummer zwei nicht mehr lange dauern kann. Dann ist Daniel ganz besonders auch als Ansprech- und Spielpartner für die ältere Schwester, Prinzessin Estelle, gefragt.

Bis dahin müsste seine Frau, Prinzessin Victoria, allerdings erstmal einen Moment Pause einlegen, um das Baby zur Welt zu bringen - am heutigen Donnerstag, 25. Februar, versammelte sie stattdessen drei Politikerinnen zu einer Sitzung über ihre Themen als UN-Sonderbotschafterin für nachhaltige Entwicklung im Königlichen Schloss.

Prinz Daniel hingegen wurde seit Montag nicht mehr gesehen. Seinen nächsten Repräsentationsauftrag hat er erst wieder am 10. März.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals