Prinz Christian: Treffen mit Cristiano Ronaldo

Prinz Christian hat beim Training seiner Lieblingsfußballmannschaft Real Madrid für ein Spiel gegen den FC Kopenhagen sein großes Idol Cristiano Ronaldo getroffen

Cristiano Ronaldo, Prinz Christian

Auf Prinz Christian von Dänemark müssten jetzt viele Menschen neidisch sein - und zwar nicht nur kleine Jungen: Der Achtjährige traf auf den Fußballstar Cristiano Ronaldo, der sich mit ihm zusammen fotografieren ließ. So eine Erinnerung im Fotoalbum hätte wohl jeder Fußballfan gern.

Prinz Christian, Fan des spanischen Fußballclubs Real Madrid, begegnete seinem Idol während des Trainings der Mannschaft für ihr Champions-League-Spiel gegen den FC Kopenhagen. Wie die Nachrichtenwebsite "entertainment.dk.msn.com" berichtet, durften der Prinz und sein Kumpel Ferdinand am Montag (9. Dezember) im Stadion vorbeischauen.

Prinzessin Victoria

Süßes Kompliment von kleinem Fan

Kronprinzessin Victoria
Prinzessin Victoria und Prinz Daniel befinden sich derzeit auf Staatsbesuch in Bosnien und Herzegowina.
©Gala

Ein Video auf der spanischen Website "marca.com" zeigt Cristiano Ronaldo, wie er aus der Kabine aufs Spielfeld läuft, wieder kehrtmacht und sich kurz Zeit für einen Schnappschuss mit Prinz Christian, Ferdinand und seinem Kollegen Pepe am Spielfeldrand nimmt. Dann rennt der 28-Jährige auch schon wieder auf den Platz. Das Ganze dauerte nicht einmal eine halbe Minute. Prinz Christian schien das nicht weiter gestört zu haben: Er strahlte trotzdem über das ganze Gesicht.

Christian von Dänemark

Der kleine Prinz aus Dänemark

Prinz Christian: September 2010
28. August 2010: Was der kleine Prinz sich wohl dabei denkt? Auf der Geburstagsfeier seines Cousins zieht Christian Grimassen un
Prinz Christian: November 2009
Kronprinz Christian von Dänemark im sommerlichen Anzug

12

Prinz Christian ist Fan des Fußballvereins Real Madrid. Beim Training der Mannschaft für ihr Spiel gegen den FC Kopenhagen hatte er die Möglichkeit, seine Idole zu treffen.

Der Rest der Mannschaft nahm sich deutlich mehr Zeit für den kleinen Fußballfan und seinen besten Freund und posierte für mehrere Fotos mit den beiden Jungen. Außerdem bekam der dänische Thronfolger laut "ekstrabladet.dk" ein Real-Madrid-Fanpaket überreicht, darin waren ein von allen signierter Fußball und ein Trikot mit der Nummer Acht, die für sein Alter steht. Prinz Christian, der älteste Sohn von Kronprinz Frederik von Dänemark und dessen Frau Mary Donaldson, war am 15. Oktober acht Jahre alt geworden. Christians großer Star Cristiano Ronaldo trägt übrigens die Nummer Sieben.

Nach dem Fototermin durften die beiden Fußballfans noch im Stadion bleiben und beim Training ihrer Lieblingsmannschaft zuschauen. "entertainment.dk.msn.com" berichtet, dass die beiden auch kurz selbst mit ihren großen Idolen kickten. Es sieht ganz so aus, als wäre für Prinz Christian mit seinem Besuch bei Real Madrid Kindheitstraum in Erfüllung gegangen. Was den Prinzen ebenfalls glücklich gemacht haben dürfte: Im Spiel am Dienstag (10. Dezember) besiegten die Spanier den FC Kopenhagen mit 2:0.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals