Prinz Carl Philip: Das sagt er zur Hochzeit!

In einem Fernsehinterview hat Prinz Carl Philip von Schweden über seine große Liebe Sofia Hellqvist, ein Hochzeitsdatum und über seine Legasthenie gesprochen

Seine große Liebe, seine Hochzeitspläne und seine Legasthenie - Prinz Carl Philip von Schweden hat in der Talkshow "Hellenius hörna" ganz offen über das gesprochen, was ihn bewegt.

Der Sohn von König Gustaf und Königin Silvia schwärmte in dem Fernsehinterview vor allem von seiner Verlobten: "In meinen Augen ist sie die Beste der Welt", so der 35-Jährige über Sofia Hellqvist. "Sie ist eine erstaunliche Frau." Das ehemalige Model sei in jeder Hinsicht eine sehr positive, intelligente, aber auch bescheidene Person, die mit beiden Beinen im Leben stehe. Im Juni dieses Jahres hatte sich der schöne Prinz mit der 29-Jährigen verlobt. Den romantischen Antrag machte er seiner Herzensdame in einem Landhaus. In der Talkshow gab er zu, dass er zwar mit einer positiven Antwort gerechnet habe, in dem Moment aber trotzdem noch sehr nervös gewesen sei.

Prinz Carl Philip + Prinzessin Sofia

Der schöne Prinz und das Model

20. Februar 2019  Niedlicher Vater-Sohn-Moment am Rande der Rallye Schweden! Prinz Carl Philip scherzt mit Söhnchen Prinz Alexander, der mit seinen kleine Händen Papas Gesicht erkundet. Beide strahlen mit der Sonne um die Wette und scheinen für einen kurzen Moment alles um sich herum zu vergessen. Genau auf solche Momente scheint sich Carl Philip im Jahre 2019 zu freuen. In der Bildunterschrift gibt er bekannt, dass er sich in diesem Jahr auf die Familie konzentrieren werde. Das Projekt Rennsport werde er dann 2020 wieder gezielter angehen. 
3. Februar 2019  Prinz Carl Philip stapft mit seinen zwei Söhnen, Alexander und Gabriel, durch den hohen Schnee Schwedens. "Stockholm wenn es am schönsten ist", schreibt der 2-fach-Papa zu dem Foto, das die Familie auf Instagram teilt.
Während ihres Besuchs bei der Kinderrechtsorganisation "BRIS" in Stockholm lässt sich Prinzessin Sofia mit dem Fahrstuhl ins Büro fahren. 
30. Januar 2019  Im französischen Lyon besucht Prinz Carl Philip die Hotellerie und Gastronomie Messe Sirha und entzückt beim Finale viele seiner Sitznachbarinnen.

131

Auch über ihre Hochzeitspläne hat Carl Philip mit dem Talkmaster David Hellenius gesprochen: Es gebe bereits ein konkretes Datum, für das sich das Paar entschieden habe! Dieses wolle er aber noch nicht verraten ... Die Planungen für die Trauung würden bereits laufen, sagte er. Laut der königlichen Website "kungahuset.se" soll die Heirat des Paares im Sommer 2015 stattfinden. An welchem Tag genau die Hochzeitsglocken läuten werden - darauf darf man also weiterhin gespannt sein.

Dass seine Sofia ihm Kraft gibt und das Gefühl, ein Team zu sein, hilft Carl Philip sicher auch in schwierigen Situationen: Der Prinz offenbarte in dem TV-Interview, dass seine Lese-Rechtschreib-Schwäche ihm manches Mal schwer zu schaffen machte. "Es ist etwas, das verdammt hart ist", erzählte Carl Philip. Die Störung betreffe nicht nur das Lesen und Schreiben, sondern auch die Sprache. In der Schule habe er das Vorlesen richtiggehend gefürchtet. Legasthenie sei in erster Linie genetisch bedingt, berichtete Carl Philip: Auch sein Vater sowie seine Schwester Victoria leiden an einer Lese-Rechtschreib-Schwäche.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema