Prinz Carl Philip + Sofia Hellqvist: Urlaub mit seinen Eltern

Prinz Carl Philip bekennt sich immer öffentlicher zu seiner Herzensdame. Jetzt durfte Sofia mit in den Urlaub mit Carl Philips Eltern

Jetzt scheint sie vollends in der schwedischen Königsfamilie angekommen: Sofia Hellqvist, die Freundin des schwedischen Prinzen. Prinz Carl Philip nahm sie jetzt mit in den Familienurlaub. Gemeinsam mit Carl Philips Eltern, König Carl Gustaf und Königin Silvia, genoss das Paar einen sonnigen Tag auf einem Boot in der Nähe von St. Tropez.

Trotz der anwesenden Eltern turtelten Carl Philip und Sofia unbefangen und küssten sich verliebt. Die beiden trotzen damit auch den bösen Gerüchten, sie seien nicht gut füreinander. Das Bikini-Model und der Prinz - wie sehr hatte es zu Beginn der Beziehung darüber Kritik gehagelt. Das Sternchen einer Reality-Show und der Königssohn - laut diverser Medienberichte tat sich das Königshaus schwer damit, sie sich tatsächlich als Frau an seiner Seite vorzustellen.

Schwedische Königsfamilie

Könige aus Ikea-Land

Prinzessin Victoria als Party-Crasherin
12. März 1976  König Carl Gustaf gibt seine Verlobung mit der Deutschen Silvia Sommerlath bekannt.
12. März 1976  Ganz verliebt schaut der schwedische König seine zukünftige Ehefrau an.
12. März 1976  Stolz zeigt das Paar Silvias hübschen Verlobungsring.

238

Doch die Urlaubsbilder strafen alle Zweifler Lügen. Carl Philip und Sofia wirken wie frisch verliebt und gelöst. Auch König Carl Gustaf und seine Silvia schienen auf dem Wasser entspannt und wie befreit, nachdem der Trubel und die zahlreichen Gerüchten um des Königs längst vergangene Affären abebben. Vielleicht haben die eigenen Skandale die Eltern milder gestimmt, was die 26-jährige Sofia als Frau an der Seite ihres Sohnes angeht. Laut der "Bild"-Zeitung soll das Paar erst vor kurzem in eine gemeinsame Villa in Stockholm gezogen sein.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema