VG-Wort Pixel

Prinzessin Sofia + Prinz Carl Philip Nett auf der Bühne – aber wie sind sie abseits des Rampenlichts?

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip
© Dana Press
Sind Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip wirklich so sympathisch, wie sie immer wirken? Das haben nun Promis verraten, die sie bei einer Verleihung in Schweden hautnah erlebt haben.

Egal wo Prinzessin Sofia, 37, und Prinz Carl Philip, 42, auftauchen: Sie ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Das hat zum einen mit ihrem immer makellosen und stilsicheren Auftreten zu tun und andererseits mit ihrer großen Beliebtheit beim schwedischen Volk.

Doch wie sind die Royals eigentlich, wenn die Kameras nicht auf sie gerichtet sind? Das haben nun schwedische Promis in der Radiosendung "Rix MorronZoo" und im "Excuse Me-Podcast" ausgeplaudert, die das Paar bei der "QX-Gala 2022" in Stockholm abseits des Rampenlichts erlebt haben.

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip sind "so bescheiden"

Was für ein Auftritt und was für ein Applaus! Am Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip alle mit ihrem Erscheinen bei der jährlichen "QX-Gala 2022". Wie schon Prinzessin Victoria, 45, im Jahr 2013, zeigte nun auch das Prinzenpaar seine Unterstützung für die LGBTQ-Community. In knalligem Pink überreichte Sofia zusammen mit Carl Philip den Preis an den "Hetero des Jahres":

besser nicht sein können, eine herzliche Dynamik sei spürbar gewesen, schildert "Rix MorronZoo".

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip übergeben Benjamin Ingrosso am 25. April 2022 in Stockholm bei der "QX-Gala" die Auszeichnung "Hetero des Jahres".
© Dana Press

Gegenüber den Moderator:innen Laila Bagge und Roger Nordin meint er: "[Carl Philip und Sofia] sind supernett". Nach der Preisübergabe hätte er zwar keinen Kontakt mit ihnen gehabt, da sie gleich im Publikum verschwanden, aber der 24-Jährige betont: "Sie sind [...] immer so bescheiden."

Promi verrät lustigen Lieblingsmoment mit Carl Philip und Sofia

Podcaster Edvin Törnblom geht da noch mehr ins Detail. Er hat den Prinz und die Prinzessin abseits der Bühne getroffen, wovon er im "Excuse Me-Podcast" erzählt. Lustig sei der Augenblick gewesen, als er von ihnen erkannt wurde: "Mein Lieblingsmoment bei der Gala war, als ich mich hinter der Bühne umzog und viele Begleitpersonen kommen sah. Dann sehe ich den Prinzen und die Prinzessin durch eine Hintertür reinkommen, und sie erkennen mich."

Törnblom imitiert den Prinzen: "Hallo Edvin, schön dich zu sehen", habe er zu ihm gesagt. Dann hätten sie sich sogar umarmt. Amüsant sei gewesen, als Törnblom gescherzt habe, er und der Prinz hätten das gleiche Outfit tragen sollen.

Der Podcaster kam in einem auffallend türkisfarbenen Anzug mit schwarzen Federärmeln. Der Prinz entschied sich hingegen für einen schlichten schwarzen Anzug mit Fliege. Abschließend stellt Edvin Törnblom fest: "Sie sind die nettesten Menschen auf dieser Welt." Na, wenn das mal kein großartiges Kompliment ist!

Verwendete Quellen: Dana Press, hant.se

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken