VG-Wort Pixel

Prinz Carl Philip + Prinzessin Sofia Neue Termine für Herzensprojekte

Prinz Carl Philip + Prinzessin Sofia
© Dana Press
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia bereiten sich - nach Prinz Alexanders Geburt und dem Urlaub - schon wieder auf neue Termine vor. Das entlastet die Kronprinzessin und stärkt Sofias Projekte

Prinz Carl Philip übernimmt am 30. August die Verleihung des "Junior Water Prize" in Stockholm. Diesen Termin nahm bisher immer seine Schwestern Prinzessin Victoria wahr. Dass nun Carl Philip übernimmt, soll sie offenbar entlasten. Denn auch sie hat schließlich mit Prinz Oscar einen Säugling zu betreuen - und noch royale Pflichten.

Den "Water Prize" in der "erwachsenen" Version übergibt am 31. August wie immer König Carl Gustaf in Begleitung von Königin Silvia.

Neue Termine für die junge Mutter

Auch Prinzessin Sofia unterbricht ihre Quasi-Elternzeit in diesem Sommer für einen wichtigen Auftritt: Am 4. August lancieren "Project Playground", die von ihr mitgegründete Charity, und die Organisation "Gränslösa Möten" ihre Zusammenarbeit im Rahmen des Aktionstages von "Gränslösa Möten" in Båstad. Das Thema des Tages soll eine nachhaltige Zukunft sein. Als Sprecher treten John Hope Bryant und Fredrik Reinfeldt auf. John Hope Bryant hat zusammen mit dem norwegischen Kronprinzen Haakon den "Dignity Day" gegründet.

Auch als junge Mutter setzt sich die Prinzessin also weiter für ihre Herzensprojekte ein und engagiert sich für Dinge, die sie bewegen.

Danapress Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken