Prinz Carl Philip + Prinzessin Sofia: Angst um ihre Sicherheit

Waren Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia wirklich in Gefahr? Bei einem Besuch in Värmland mussten die Leibwächter kurzfristig umdisponieren - aus Sicherheitsgründen

Ernste Mienen in Säffle: Carl Philip und Sofia mussten aus Sicherheitsgründen durch den Keller kommen.

Alle wollten Sofia und Carl Philip sehen: Bei seinem Besuch in Värmland am letzten Freitag (21. Oktober) kamen so viele Menschen, um dem Prinzenpaar zuzuwinken, dass eine Planänderung nötig wurde.

Sicherheitsbedenken

Vor dem Rathaus in Säffle ist der Andrang groß und das Prinzenpaar nimmt sich, nachdem ihr Auftritt anders als geplant begonnen hat, viel Zeit zum Händeschütteln.

Unter anderem stand für das Paar ein Besuch in Säffle auf der Agenda. Vor dem dortigen Rathaus hatte sich eine große Menschenmenge versammelt. Mit so einem großen Andrang hatten die Sicherheitskräfte (Säpo), die die Royals schützen sollen, nur nicht gerechnet. In der Not mussten sie völlig kurzfristig und spontan den Ablauf ändern - um dem Königssohn und seiner Frau sicheres Geleit zu ermöglichen. Eigentlich war geplant, dass Carl Philip und Sofia ein wenig auf dem Platz bei den Menschen bleiben und danach zum Eingang des Rathauses gehen sollten.

Prinzessin Sofia+ Prinz Carl Philip

Er muss draußen schlafen

Prinzessin Sofia+ Prinz Carl Philip: Er muss draußen schlafen
Prinz Carl Philip: Er muss draußen schlafen

Kurzfristige Planänderung nötig

"Das war unmöglich. "Wir ließen sie durch den Hintereingang eintreten, durch den unaufgeräumten Kellereingang", schilderte Ingemar Rosén, Kommunalchef, die Situation gegenüber der Boulevardzeitung "Expressen". Der Lokalzeitung "Säffle-Tidningen" sagte er, dass wohl auch die Sicherheitskräfte nicht mit so einem Menschenauflauf gerechnet hatten. "Vielleicht waren wir da alle ein wenig zu naiv?", sagte der Kommunalschef selbstkritisch, sparte aber - angesichts der Planänderungen - nicht mit Lob für das Prinzenpaar. Die jungen Eltern hätten die Änderung nämlich gelassen und professionell hingenommen, sodass der Besuch ein voller Erfolg wurde. Sie gingen, nachdem die Lage geklärt war, unters Volk und schüttelten noch Hände. Diejenigen, die aber wirklich in Schwierigkeiten kamen, waren die Fotografen, deren ausgesuchte Plätze fast wertlos waren. Aber die Sicherheit geht vor.

Sicherheit der Royals

Prinz Carl Philip + Prinzessin Sofia

Der schöne Prinz und das Model

10. November 2019  Am schwedischen Vatertag teilt Prinz Carl Philip ein neues süßes Foto mit seinen beiden Söhnen Prinz Alexander und Prinz Gabriel und kommentiert sein Posting mit zwei Herzen. Die drei haben offenbar einen Ausflug in ein naturkundliches Museum unternommen. 
7. November 2019  Mit diesem schönen Porträt kündigt Prinzessin Sofia an, zukünftig als Vorstand für die Skandia-Stiftung  "Idéer för livet", übersetzt "Ideen fürs Leben" zu arbeiten. Sie kümmert sich damit um die Lebensverbesserung von Kindern und Jugendlichen. Wenn das nicht eine schöne Definition von Erfolg ist.
7. Oktober 2019  Eine normale Familie im bunten Herbst? Könnte man fast meinen, Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip nutzen dieses schöne Familienfoto aber um die weitreichenden Änderung im schwedischen Königshaus bekannt zu gegeben, dass ihre Kinder Alexander und Gabriel nicht mehr offiziell zum Könighaus gehören, ihre Prinzen-Titel aber behalten. Vielleicht wird ihr Leben dadurch ja etwas "normaler" und freier.
13. September 2019  Als Jurymitglied kürt Prinz Carl Philip in Stockholm den "Årets kock", den "Koch des Jahres". Während der Verkostung muss er auch mal sein Handy in die Hand nehmen.

148

Taufe in Schweden

Großer Tag für den kleinen Prinzen Oscar

Zwei Tage nach der Taufe gibt es die offiziellen Bilder vom Königshaus. Auf vier Motiven ist der Mini-Prinz jeweils mit den Eltern, Schwester Estelle und Familienmitgliedern zu sehen.
Auch das gehört zu der Serie von offiziellen Bildern: König Carl Gustaf posiert mit Kronprinzessin Victoria und ihren beiden Kindern Estelle und Oscar. Solche Drei-Generationen-Bilder kennt man auch aus England und von der Queen.
Für dieses Bild haben sich die Geschwister der Eltern eingefunden: Prinzessin Madeleine und Prinz Carl Philip stehen hinter dem Täufling und seinen Eltern sowie Prinz Daniel Schwester Anna Westling Söderström.
Ein weiteres Bild zeigt Oscar gemeinsam mit seinen Großeltern: Links das KÖnigspaar, rechts Olle und Ewa Westling.

54

Victoria, Carl Philip + Madeleine

Die kleinen Schweden

Prinz Gustaf Adolf mit seinen Töchtern und seinem Erben, dem kleinen Prinz Carl Gustaf bei dessen Taufe 1946.
1977: Ein Bild wie aus einem Märchenfilm
Königin Silvia trägt die kleine Prinzessin Victoria auf dem Arm.
Königin Silvia genießt mit ihrer ersten Tochter im August 1977 den Sommer auf Schloss Solliden.

28

In Zukunft dürfte das Sicherheitspersonal, das Prinz Carl Philip und seine Familie schützt, bei ihrer Planung mit mehr Andrang rechnen. Besonders Prinzessin Sofia entwickelt sich, nach Kronprinzessin Victoria, die seit Jahren der erklärte Liebling der Schweden ist, zum neuen Superstar der königlichen Familie. Allerdings musste sie auch schon Erfahrungen sammeln mit psychisch angeschlagenen und aufdringlichen Fans, die ihr nachstellten. Ein Umstand, den man sicherlich im Hinterkopf behält - auch bei Sofia, die wie ihre Schwägerin gerne auf die Menschen zugeht.

Prinzessin Sofia

Das macht sie anders als Victoria und Madeleine

Prinzessin Sofia: Das macht sie anders als Victoria und Madeleine
Prinzessin Sofia: Das macht sie anders als ihre Schwägerinnen
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals