VG-Wort Pixel

Prinz Alexander Er besucht sein Herzogtum

Prinz Alexander
Prinz Alexander
© Dana Press
Darauf hat man in Södermanland lange gewartet: Prinz Alexander von Schweden wird endlich sein Herzogtum besuchen

Es wird sein erster großer Auftritt: Prinz Alexander besucht am 23. August sein Herzogtum Södermanland. Gemeinsam mit seinen Eltern Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia wird der Zweijährige ein Naturreservat besuchen. Dort kann der kleine Prinz dann sein Taufgeschenk bestaunen: Er bekam von seinem Herzogtum einen Wanderweg und Aussichtsplatz am Gisejö im Nynäs Reservat geschenkt. Bei seinem Besuch wird der nach Alexander benannte Platz feierlich eingeweiht. 

Kein Druck für Prinz Alexander

Ein sicher eher spielerischer Termin für den gerade Mini-Royal: Sofia und Carl Philip legen viel Wert darauf, ihren Kindern einen so normalen Alltag wie nur möglich vorzuleben. Den Druck der Krone, der auf der Familie von Kronprinzessin Victoria lastet, sollen sie nicht spüren. So verzichtet das Prinzenpaar auch auf ein Kindermädchen und engagieren nur bei Bedarf einen Babysitter. 

König Carl Gustaf suchte das Herzogtum aus

Die Aufgabe die Herzogtümer an seine Familie zu verteilen, liegt bei König Carl Gustaf. Er bestimmte nach Prinz Alexanders Geburt am 19. April 2016, dass sein Enkelsohn Herzog von Södermanland wird. Verkündet wird dieser Titel stets bei der gleichen Sitzung, bei der Monarch auch die Namen der royalen Sprösslinge verkündet. 

Ungerechte Verteilung?

Sein Bruder Prinz Gabriel bekam den Titel des Herzogs von Dalarna, dort verbrachte seine Mutter, Prinzessin Sofia, ihre Kindheit und Jugend. Sie wiederum wurde durch die Hochzeit mit Prinz Carl Philip, dem Herzog von Värmland, nicht nur Prinzessin, sondern auch Herzogin von Värmland

Die Verteilung der Herzöge gilt nicht unbedingt als gerecht. So gibt es tatsächlich Provinzen, die noch nie das Vergnügen hatten, ein Herzogtum zu sein. So haben Bohuslän, Härjedalen, Lappland, Norrbotten und Medelpad noch nie einen Herzog gehabt, die Prinz Alexanders Herzogtum Södermanland dagegen schon neun Mal.

mit Material von dana press Gala

Mehr zum Thema