VG-Wort Pixel

Prinzessin Mary + Frederik von Dänemark Diese Liebe wird immer enger

"Wir haben den Sommer in Dänemark sehr genossen": Mary und Frederik von Dänemark, Arm in Arm vor Schloss Fredensborg.
"Wir haben den Sommer in Dänemark sehr genossen": Mary und Frederik von Dänemark, Arm in Arm vor Schloss Fredensborg.
© Dana Press
Prinzessin Mary und Frederik von Dänemark lernten sich vor 20 Jahren kennen und sind glücklicher denn je. Wie schaffen sie das? GALA beleuchtet ihr Erfolgsrezept.

Gut, die Haare werden mit den Jahren immer grauer, und der Bart ebenfalls. Die Jahre gehen auch an Prinzessin Mary, 48 und Frederik von Dänemark, 52, nicht spurlos vorbei. Prinz Christian, 15, kann seinem Papa sogar fast schon auf den Kopf spucken, als die Kronprinzenfamilie durch den Garten von Schloss Fredensborg spaziert.

Prinzessin Mary + Frederik von Dänemark: erstes Treffen vor 20 Jahren

Trotzdem: In den Augen von Kronprinzessin Mary hat ihr Mann nie besser ausgesehen. Und nie eine umwerfendere Wirkung auf sie gehabt als heute. Am 16. September ist es genau 20 Jahre her, dass der dänische Thronfolger und die tasmanische Marketing-Managerin erstmals aufeinandertrafen. Während der Olympischen Spiele in Sydney wurden sie einander beim Dinner im Lokal "The Slip Inn" vorgestellt.

Für Frederik war es Liebe auf den ersten Blick, wie er später erzählte: "Alles an ihr zog mich an. Zu Beginn waren es ihre Augen und ihre relativ tiefe Stimme."

Ich war nicht nur verliebt, sondern ich fühlte auch, dass wir seelenverwandt sind.

Prinzessin Mary kannte Frederik erst nicht

Angeblich wusste Mary zunächst gar nicht, wen sie da vor sich hatte. Doch ihre australische Freundin Amber Petty verriet nun in einem Podcast: "Viele sagen, dass sie sich zufällig im 'The Slip Inn' trafen, aber das stimmt nicht." Das Dinner war nämlich von Marys Freundin Beatrice Tarnawski organisiert worden. Und die hatte Mary vorher erzählt, dass auch einige junge Royals kommen würden wie Felipe von Spanien, Märtha Luise von Norwegen und Frederiks Bruder Joachim.

Der Beginn einer royalen Love-Story

Was aber mit Sicherheit nicht planbar war: Dass an diesem Abend eine der schönsten königlichen Liebesgeschichten Europas beginnen würde. Die Gefühle zwischen Mary und Frederik wurden nach der Traumhochzeit 2004 in Kopenhagen sogar noch tiefer, die Bindung enger. Grund dafür ist auch das Familienglück mit den vier Kindern.

(v. l.) Mary und Frederik bei ihrer Traumhochzeit im Mai 2004 in Kopenhagen.
(v. l.) Mary und Frederik bei ihrer Traumhochzeit im Mai 2004 in Kopenhagen.
© Dana Press

Mary + Frederik: Ihre Kinder sind ihr ganzer stolz

Voller Liebe und Stolz blickt das Paar auf Christian, Isabella, 13, und die Zwillinge Josephine und Vincent, 9. Statt die Erziehung in die Hände von Kindermädchen zu legen, kümmerten sich Mary und Frederik stets so viel wie möglich selbst um die Kids. Für den Ältesten wurde kürzlich eine männliche Nanny engagiert, ein sogenannter Kammerassistent. Doch der ist eher eine Art Mentor für den Thronerben.

Harmonie: Frederik und Mary (ganz bodenständig im luftigen Sommerkleid von H&M) mit ihren Kindern Christian, Vincent, Josephine und Isabella (v. l.)
Harmonie: Frederik und Mary (ganz bodenständig im luftigen Sommerkleid von H&M) mit ihren Kindern Christian, Vincent, Josephine und Isabella (v. l.)
© Dana Press

Diesen Sommer verbrachte die Familie daheim in Dänemark und konnte die gemeinsame Zeit ganz besonders genießen, wie Frederik erzählt. Wer weiß, wie lange die Kinder noch alle mit in den Urlaub kommen werden? Eins steht jetzt schon fest: Mary und Frederik dürften auch dann noch ein verliebtes Dream-Team sein, wenn der Nachwuchs eines Tages ausgezogen sein wird.

Gala

Mehr zum Thema