Marius Borg Høiby : Verdient er so sein erstes eigenes Geld in den USA?

Geht Marius Borg Høiby unter die Mode-Designer? Auf Instagram postet der Sohn von Prinzessin Mette-Marit immer wieder Fotos von stylischen Lederjacken. Was hat es damit auf sich?

Ein Royal wollte Marius Borg Høiby nicht sein. Mit seiner Freundin Linn Helena ist der älteste Sohn von Prinzessin Mette-Marit dem royalen Rummel in seiner Heimat Norwegen entflohen und zum Studieren in die USA gezogen. Dort besucht der 20-Jährige nun eine Universität in Kalifornien - und hat damit sicher alle Hände voll zu tun. 

Doch wer das Instagram-Profil des blonden Schönlings aufmerksam beobachtet, dem fällt auf, dass Marius immer häufiger Fotos von kreativ bemalten oder bestickten Lederjacken postet. 

Konkurrenz für Prinzessin Sofia?

Carl Philip flirtet mit dieser schönen Unbekannten

Prinz Carl Philip beim Benefiz-Lauf in Stockholm
Selfie mit einem weiblichen Fan: Die Ähnlichkeit zu Carl Philips Ehefrau Sofia ist verblüffend.
©Gala
View this post on Instagram

Mainstream?

A post shared by Marius Borg Høiby (@marius_borg) on


Neues Hobby oder echte Einnahmequelle?

Vorübergehend existierte auch ein kurzer Clip eines Ateliers, in dem mehrere solcher Jacken zu sehen waren. Die Designerstücke Marke Eigenproduktion stammen wohl von dem Männer-Duo Marius und Jonah Claunch, ein 20-jähriges US-Model, das ebenfalls Bilder der Jacken auf Twitter postete. Ob die stylishen Jacken nur für die Jungs selbst und ihre Freunde gedacht sind oder Marius nun unter die Modedesigner gegangen ist und die Einzelstücke verkauft? Über ein Extra-Taschengeld würde sich wohl selbst der junge Mann aus gutem Hause freuen - und zahlreiche Abnehmer würden die coolen Jacken sicher auch finden. 

View this post on Instagram

🖤

A post shared by Marius Borg Høiby (@marius_borg) on


Mama Prinzessin Mette-Marit wird sicher nichts dagegen haben, solange die Uni nicht darunter leidet. Zumal sie zufällig einen norwegischen Musikproduzenten gefunden hat, der direkt in Marius' Nachbarschaft in Kalifornien wohnt, und den sie scherzhaft bat, auf ihren großen Sohn aufzupassen

Marius Borg Høiby rebelliert

Allerdings könnten die Statements, die die Lederjacken von Marius und Jonah zieren, noch für Ärger sorgen. "Naughty Models" und "F**k you" ist auf einer Jacke zu lesen, von der das US-Model ein Foto auf Twitter gepostet hat. Eine so ordinäre Ausdrucksweise ist alles andere als royal - aber genau das möchte Marius scheinbar auch sein. 


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals