VG-Wort Pixel

Königin Silvia Sie schwärmt von Mini-Prinz Oscar


Sie genießt den Enkelkinder-Segen: Königin Silvia ist sehr glücklich über den royalen Nachwuchs in ihrer Familie. Ganz besonders angetan hat es ihr der jüngste Spross der Familie Prinz Oscar

Kinderlachen (und manchmal sicher auch Geschrei) gehört am Schwedischen Hof zum Alltag: Die Königsfamilie hat sich in den letzten vier Jahren um insgesamt vier kleine Prinzen und Prinzessinnen vergrößert. Und derzeit warten alle ganz gespannt auf Baby Nummer zwei in diesem Jahr. Beim Prinzenpaar Sofia und Carl Philip kann es jeden Moment so weit sein.

Vorfreude auf das fünfte Enkelkind

Großmutter Königin Silvia kann ihr Glück kaum fassen. Die vierfache Oma wird von Estelle, Leonore, Nicolas und Oscar schon jetzt ordentlich auf Trab gehalten - und freut sich trotzdem auf das nächste Enkelkind. "Bald habe ich fünf Enkelkinder", sagte die 72-Jährige der schwedischen Boulevardzeitung "Expressen" beim traditionellen Maiblumen-Verkauf vergangene Woche. "Wir freuen uns alle sehr darauf."

"Er ist ein süßer Junge"

Bis dahin genießt die königliche Großmutter intensiv die Zeit mit dem jüngsten royalen Nachwuchs, Prinz Oscar, der vor rund einem Monat das Licht der Welt erblickte. Beim Maiblumen-Verkauf plauderte Silvia auch erstmals über ihren Enkelkinder-Segen. "Überwältigend! Es ist toll", antwortete sie auf die Frage, wie die Zeit mit Klein-Oscar sei und verriet, wie es der Familie von Prinzessin Victoria zu viert gehe. Alle seien wohlauf, betonte sie - und Oscar "ein süßer kleiner Junge".

Wem sieht er ähnlicher?

Über den Namen ihres vierten Enkelkindes sei sie sehr glücklich. Ein Kompliment, das sicher Tochter Victoria und Ehemann Prinz Daniel zu schätzen wissen. Denn die Großeltern des Kleinen hätten sich laut Aussage der royalen Oma nicht in die Namensfindung der Eltern eingemischt und seien positiv überrascht gewesen, als sie es erfuhren.

Darauf wem Mini-Prinz Oscar mehr ähnelt, Mama Victoria oder Papa Daniel, wollte die Königin sich nicht festlegen. "Manchmal ähnelt er seinem Vater sehr, manchmal seiner Mutter. Das wechselt sich ab", antwortete die 72-Jährige. Die gute Nachricht für den kleinen Oscar dabei ist: So oder so hat er bei beiden Elternteilen das optisch das große Los gezogen.

jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken