Königin Silvia: Im Krankenhaus

Königin Silvia wurde an ihrem Geburtstag, dem 23. Dezember, in ein Stockholmer Krankenhaus eingeliefert

Königin Silvia

ist am 23. Dezember in ein Stockholmer Krankenhaus eingeliefert worden. Diese Maßnahme an ihrem Geburtstag wurde nötig, weil die 73-Jährige über Schwindelanfälle klagte.

Königin Silvia im Krankenhaus

Die gebürtige Heidelbergerin soll bereits länger unter einer schweren Erkältung gelitten haben. Jetzt klagte sie jedoch über so schwere Schwindelanfälle, dass eine Einlieferung ins Krankenhaus vorgezogen wurde, wie "Bild" berichtet.

So geht es ihr

Nach Angaben des schwedischen Palastes steht sie in dem Hospital unter ständiger Beobachtung. Es soll ihr den Umständen entsprechend "gut" gehen.

Schwedische Königsfamilie

Könige aus Ikea-Land

20. Dezember 2017   In der Schwedischen Akademie Börshuset wird gefeiert: Während einer Rede erheben sich Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip, die unübersehbar schwangere Prinzessin Madeleine und ihr Ehemann Chris O'Neill.
20. Dezember 2017  Das königliche Paar durfte bei der Veranstaltung natürlich nicht fehlen: Auf dem Schnappschuss sind König Carl Gustaf und Königin Silvia gerade beim Verlassen des Börshusets zu sehen. 
20. Dezember 2017   Prinz Daniel weißt den Weg ins Auto: Nach den Feierlichkeiten der Schwedischen Akademie geht es für ihn und Ehefrau Prinzessin Victoria gen Heimat.
20. Dezember 2017   Händchen haltend verlassen Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip das Börshuset.

201

Königin Silvia: Ihr süßes Familien-Accessoir

Mehr zum Thema

Star-News der Woche