VG-Wort Pixel

Königin Silvia Bei der Parlamentseröffnung verschwindet sie plötzlich

König Carl Gustaf, Königin Silvia, Prinzessin Victoria, Prinz Daniel, Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip bei der Parlamentseröffnung
König Carl Gustaf, Königin Silvia, Prinzessin Victoria, Prinz Daniel, Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip bei der Parlamentseröffnung
© Dana Press
Die schwedische Königsfamilie legte bei der Parlamentseröffnung einen glänzenden Auftritt hin. Während Königin Silvia beim Gottesdienst noch zugegen war, fehlte sie bei den abendlichen Feierlichkeiten. Nun äußert sich der Hof über ihre plötzliche Abwesenheit.

Zur Eröffnung des schwedischen Parlaments am 27. September 2022 fanden wie immer mehrere Feierlichkeiten statt, die von den hochrangigen Mitgliedern der schwedischen Königsfamilie besucht wurden. Dabei zogen nicht nur Prinz Carl Philip, 43, und Prinzessin Sofia, 37, sowie Prinzessin Victoria, 45, und Prinz Daniel, 49, mit ihren charmanten Auftritten die Aufmerksamkeit auf sich. Für besonderes Staunen sorgte Königin Silvia, 78, – von der plötzlich jede Spur fehlte.

Königin Silvia verwundert mit ungewöhnlicher Geste

König Carl Gustaf, 76, und seine Familie besuchten am Morgen des 27. September den traditionellen Gottesdienst in der Domkirche Storkyrkan in Stockholm. Anschließend läutete der Monarch im Reichstagsgebäude das neue Parlamentsjahr ein. Die Mitglieder des schwedischen Königshauses kamen bei diesen Terminen gut gelaunt an.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel
Prinzessin Victoria und Prinz Daniel
© Dana Press

Vor allem Victoria und Daniel zogen alle Blicke auf sich, als sie lachend und Händchen haltend in der Kirche eintrafen – eine seltene öffentliche Liebesbekundung der Royals. Doch auch Königin Silvia machte auf sich aufmerksam: Während Carl Gustaf Parlamentspräsident Andreas Norlén, der das Königspaar vor dem sogenannten Riksdagshuset in Empfang nahm, eifrig die Hand schüttelte, legte Silvia zum Gruß lediglich ihre Hand aufs Herz. Eine Geste, die zunächst verwunderte, sich allerdings später erklären sollte.

König Carl Gustaf begrüßt Parlamentspräsident Andreas Norlén
König Carl Gustaf begrüßt Parlamentspräsident Andreas Norlén
© Dana Press

Der Hof äußert sich zu Königin Silvias Verschwinden

Denn später genossen die schwedischen Royals anlässlich der Parlamentseröffnung einen feierlichen Konzertabend – mit Ausnahme von Königin Silvia. Ohne vorherige Absage ließ die 78-Jährige diese Veranstaltung überraschend ausfallen.

Parlamentspräsident Andreas Norlén, König Carl Gustaf, Prinzessin Victoria, Prinz Daniel, Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia beim Konzert anlässlich der Parlamentseröffnung 2022 im Konzerthaus in Stockholm
Parlamentspräsident Andreas Norlén, König Carl Gustaf, Prinzessin Victoria, Prinz Daniel, Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia beim Konzert anlässlich der Parlamentseröffnung 2022 im Konzerthaus in Stockholm
© Dana Press

Der Grund? "Ihre Majestät hat leichte Erkältungssymptome und hat daher entschieden, dem Konzert fernzubleiben", erklärt der Hof nun gegenüber "Dana Press". Hofinformationschefin Margareta Thorgren fügt hinzu, dass es sich um eine Geste des Respekts vor den anderen Gästen handele. Daher hat Königin Silvia wohl auch auf das Händeschütteln mit Norlén verzichtet. 

Verwendete Quelle: teda.dk

sti Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken