Großer Schock für die schwedische Königsfamilie: Enge Freundin von ihnen ist ertrunken

Trauer bei Königin Silvia und König Carl Gustaf von Schweden: Eine enge Freundin ertrank auf dem Genfer See bei einem Bootsunglück

Königin Silvia und König Carl Gustaf

Königin Silvia, 75, und König Carl Gustaf, 73, sind in tiefer Trauer: Die schwedische Boulevardzeitung "Expressen" berichtet, dass Anki Wallenberg, eine enge Freundin des Königspaares, am Samstag (15. Juni) bei einem Bootsunglück auf dem Genfer See ums Leben kam.

Königin Silvia + König Carl Gustaf: Große Trauer um Anki Wallenberg

Anki Wallenberg hatte zusammen mit einem Freund am Samstag auf dem Genfer See eine Segeltour unternommen. Plötzlich kam ein Sturm auf, das Boot kenterte und sank. Der Freund Ankis überlebte, aber sie ertrank. Ihr Bruder, Stefan Magnusson, erklärte gegenüber "Expressen", dass seine Schwester eine geübte Seglerin war, sich aber bei dem Unglück in den Leinen verfangen hatte. 

Prinzessin Victoria

Süßes Kompliment von kleinem Fan

Kronprinzessin Victoria
Prinzessin Victoria und Prinz Daniel befinden sich derzeit auf Staatsbesuch in Bosnien und Herzegowina.
©Gala

Carola und Fredrik Gottlieb mit Anki Wallenberg auf der Hochzeit von Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill am 8. Juni 2013.

"Es hat sie schwer getroffen"

"Das Königspaar ist von dem tragischen Unglück unterrichtet worden. Es hat sie schwer getroffen", sagte Hofinformationschefin Margareta Thorgren zur schwedischen Illustrierten "Svensk Damtidning".

Ann-Christine "Anki" Wallenberg: Enge Freundin der Königsfamilie

Ann-Christine "Anki" Wallenberg war eng mit der Königsfamilie befreundet. Sie hatten sich in den 1980er Jahren kennengelernt, als Anki mit Peder Wallenberg verheiratet war. Später zog sie nach London und quartierte Prinzessin Madeleine und Louise Gottlieb bei sich ein, als diese zwischen 2001 und 2002 in London lebten. Anki war auch zu Gast auf Madeleines Hochzeit.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals