Großer Schock für die schwedische Königsfamilie: Enge Freundin von ihnen ist ertrunken

Trauer bei Königin Silvia und König Carl Gustaf von Schweden: Eine enge Freundin ertrank auf dem Genfer See bei einem Bootsunglück

Königin Silvia und König Carl Gustaf

Königin Silvia, 75, und König Carl Gustaf, 73, sind in tiefer Trauer: Die schwedische Boulevardzeitung "Expressen" berichtet, dass Anki Wallenberg, eine enge Freundin des Königspaares, am Samstag (15. Juni) bei einem Bootsunglück auf dem Genfer See ums Leben kam.

Königin Silvia + König Carl Gustaf: Große Trauer um Anki Wallenberg

Anki Wallenberg hatte zusammen mit einem Freund am Samstag auf dem Genfer See eine Segeltour unternommen. Plötzlich kam ein Sturm auf, das Boot kenterte und sank. Der Freund Ankis überlebte, aber sie ertrank. Ihr Bruder, Stefan Magnusson, erklärte gegenüber "Expressen", dass seine Schwester eine geübte Seglerin war, sich aber bei dem Unglück in den Leinen verfangen hatte. 

Experten sind sich einig

Prinzessin Isabella wird Dänemarks neuer Liebling

Prinzessin Isabella
Laut Experten gibt es einige Gründe, warum Prinzessin Isabella Dänemarks neuer Liebling werden könnte.
©Gala

Carola und Fredrik Gottlieb mit Anki Wallenberg auf der Hochzeit von Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill am 8. Juni 2013.

"Es hat sie schwer getroffen"

"Das Königspaar ist von dem tragischen Unglück unterrichtet worden. Es hat sie schwer getroffen", sagte Hofinformationschefin Margareta Thorgren zur schwedischen Illustrierten "Svensk Damtidning".

Ann-Christine "Anki" Wallenberg: Enge Freundin der Königsfamilie

Ann-Christine "Anki" Wallenberg war eng mit der Königsfamilie befreundet. Sie hatten sich in den 1980er Jahren kennengelernt, als Anki mit Peder Wallenberg verheiratet war. Später zog sie nach London und quartierte Prinzessin Madeleine und Louise Gottlieb bei sich ein, als diese zwischen 2001 und 2002 in London lebten. Anki war auch zu Gast auf Madeleines Hochzeit.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

16. Juli 2019: Maximilian Krückl (52 Jahre)  Der bayrische Schauspieler ist bereits vor gut vier Wochen durch einen plötzlichen Herztod gestorben. Wie die TZ berichtet, traumatisierte der Verlust seine Frau Jeannie und die beiden Töchter Magdalena und Mathilda so sehr, dass sie nicht in der Lage waren, darüber zu sprechen.  Maximilian Krückl spielte in TV-Serien wie "Forsthaus Falkenau" oder " Polizeiruf 110".
14. Juli 2019: Frieder Burda (83 Jahre)  Der Kunstsammler und Unternehmer aus der berühmten Burda Familie Frieder Burda ist nach längerer Krankheit im Kreise seiner Familie gestorben. Der Gründer des nach ihm benannten Museums in Baden-Baden wurde 83 Jahre alt. 
Charles Levin (†)
10. Juli 2019: Denise Nickerson (62 Jahre)  Der frühere Kinderstar Denise Nickerson ist in einem Krankenhaus in Colorado verstorben, nachdem ihre Familie beschlossen hat, die lebenserhaltenden Maschinen abzustellen. Ihren Durchbruch als Schauspielerin hatte sie als Kind in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik". Denise Nickerson war zweimal verheiratet und hinterlässt ihren Sohn Josh, der sich mit seiner Frau bis zuletzt um sie gekümmert hat. 

90

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals