Königin Margrethe lässt sich feiern...: ... doch ihre Enkel sind gelangweilt

Herzlichen Glückwunsch, Königin Margrethe! Die 79-Jährige feierte ihren Ehrentag gemeinsam mit ihrem Sohn Prinz Frederik, dessen Frau Prinzessin Mary und ihren vier Enkelkindern. Doch die scheinen etwas gelangweilt gewesen zu sein

Prinzessin Isabella, Prinzessin Josephine, Königin Margrethe, Prinz Vincent, Prinz Christian
Letztes Video wiederholen
Königin Margrethe nahm gemeinsam mit ihrer Familie Glückwünsche auf der Veranda ihrer dänischen Sommerresidenz Schloss Marselisborg in Aarhus entgegen.

Königin Margrethe von Dänemark feierte am 16. April ihren 79. Geburtstag in ihrer dänischen Sommerresidenz Schloss Marselisborg. Von deren Veranda aus winkte sie gemeinsam mit dem Kronprinzenpaar Prinz Frederik und Prinzessin Mary und deren vier Kindern Prinzessin Isabella, Prinz Christian, Prinzessin Josephine und Prinz Vincent den Dänen zu, die sie persönlich sehen wollten. Margrethe feierte auf Schloss Marselisborg, da sie dort Ostern verbringt. Sie verlegte ihre Residenz schon am 12. April von Schloss Amalienborg nach Schloss Marselisborg. Königin Margrethe befindet sich während der Ostertage traditionell auf Marselisborg, in diesem Jahr zum zweiten Mal ohne Prinz Henrik.

Verwendete Quelle: Dana Press

Königin Margrethe

Das Leben von Dänemarks farbenfroher Königin

16. April 2019  Herzlichen Glückwunsch, Königin Magrethe! Das Staatsoberhaupt Dänemarks wird heute 79. Jahre alt. Die bewegendsten und schönsten Stationen in ihrem Leben haben wir für Sie in einer Strecke zusammengefasst. 
1940  Am 16. April kommt Margrethe Alexandrine Þórhildur Ingrid, die erste Tochter von Kronprinz Frederik und seiner aus Schweden stammenden Frau Ingrid geboren.  Eine Woche zuvor hatten deutsche Soldaten Dänemark besetzt und so galt die Geburt der kleinen Prinzessin zwar als Hoffnungsschimmer in dunkler Zeit.
1948  Den Sommerurlaub verbringen die drei Schwestern Benedikte, Anne-Marie und Margrethe mit ihren Eltern.  1947 war Margrethes Vater als Frederik IX. König von Dänemark geworden und hatte die Nachfolge seines Vaters Christian IX. angetreten. Seine älteste Tochter aber wurde erst 1953, durch eine Verfassungsänderung, Kronprinzessin.
1956  Genau wie ihre beiden jüngeren Schwestern geht Prinzessin Margrethe aus die Zahles-Schule in Kopenhagen.   Als Vorbereitung auf das Amt studiert sich nach ihrem dortigen Abschluss in Kopenhagen, Århus, Cambridge, an der Sorbonne und der "London School of Economics" und lernte diverse Sprache.

77

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema