Königin Margrethe: Aus Versehen auf Staatsbesuch

Wenn Dänemarks Königin Margrethe reist, ist alles perfekt geplant - könnte man meinen. Auf ihrem Weg nach Ghana im November kam es aber zu einem Missverständnis und dadurch zu einem ungeplanten "Staatsbesuch"

Eigentlich war es eine Routinereise: Im November flog zu einem Staatsbesuch nach Ghana. Dafür war ein Zwischenstopp in Algerien geplant, zum Auftanken des Flugzeuges. Aber in Algerien hatte man die kurze Anwesenheit von Dänemarks Staatsoberhaupt auf dem Flughafen offenbar missverstanden. 

Roter Teppich statt Tankstopp

Wie es sich gehört, wenn ein Staatsgast erwartet wird, hatte man dort den roten Teppich auf dem Flugplatz ausgerollt. Das Militär stand bereit, die dänische Flagge war aufgezogen, das algerische Fernsehen stand drehbereit am Start.

Margrethe II. von Dänemark

Die farbenfrohe Königin

31. August 2012: Königin Margrethe eröffnet im dänischen Kolding die Ausstellung "Eine Königin und ihre Familie" im Trapholt Mus
9. Juni 2011: Königin Margrethe von Dänemark bekommt beim Staatsbesuch in den USA einen Blumenstrauß von der kleinen Tochter des
1. Januar 2011: Beim diesjährigen Neujahrsempfang auf Schloss Amalienborg bemekrt Prinz Henrik nicht, dass seine Hose offensteht
28. Juli 2010: Die dänische Großfamilie um Königin Margrethe trifft sich auf Schloss Gråsten zum Fototermin.

32


Dumm nur, dass niemand in der dänischen Delegation - und am allerwenigsten die Königin selbst - diesen Tankstopp als Staatsbesuch eingeplant hatte. Auf die Ehrenbekundungen der Algerier war man also nicht vorbereitet und dementsprechend stand die Landung in Algerien nicht einmal im königlichen Kalender ... 

Kleine Improvisation nötig

Königin Margrethe wurde ungeplant gebührend von Senatsvorsitzenden Abdelkader Bensalah und Bildungsministerin Nouria Benghebrit empfangen.
Nach dem unerwartet festlichen "Staatsbesuch" in Algerien ging es, so schnell es die Höflichkeit erlaubte, wie geplant weiter nach Ghana, wo wirklich ein Staatsbesuch geplant war. 

Für Königin Margrethe war es offenbar kein Problem, sich spontan mit dem improvisierten Besuch zurechtzufinden, schließlich beherrscht sie derartige Arrangements nach über 46 Jahren auf dem Thron aus dem Effeff.

Royaler Terminkalender 2018

Die königlichen Auftritte

15. Mai 2018  Nein, Prinz William hilft nicht Bruder Harry und dessen Braut Meghan renovieren. Er greift bei seinem royalen Termin bei "DIY SOS" zur Farbrolle. Das Projekt unterstützt Menschen, die vom Brand des Grenfell Towers zu Schaden gekommen sind.
15. Mai 2018  König Philippe besucht eine landwirtschaftliche Schule. Eine neugierige Kuh schaut dem royalen Gast entgegen und wird getätschelt.
14. Mai 2018  Staatskarosse war gestern. Moderne Royals wie Mette-Marit und Haakon von Norwegen lassen sich auch mal per Rikscha chauffieren.
12. Mai 2018  Die Queen hat den Freizeitlook mit Kopftuch gegen ein offzielleres Outfit mit Hut getauscht und waltet ihres Amtes bei der "Royal Windsor Horse Show". Ein Mitarbeiter hält schützend einen Schirm über die 92-Jährige, die aber wohl eher eine Leiter bräuchte, um den Pokal zu überreichen.

85


Der dänische Hof wollte den Besuch in Algerien nicht gegenüber der dänischen Zeitung "Politiken" kommentieren, aber die algerische Botschaft in Kopenhagen sagte, man freue sich sehr über den Besuch.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema