Königin Margrethe + Co: Ein Neujahrsempfang jagt den nächsten

So fleißig ist sonst keiner - für die Royals aus Dänemark startet das neue Jahr mit gleich drei Tagen und fünf Empfängen am Stück. Jeden Tag aufbrezeln, Diadem richten, Uniformknöpfe polieren, lächeln und Hände schütteln - Respekt!

Königin Margrethe (sitzend), Prinz Frederik, Prinzessin Mary (von links) beim Neujahrsempfang für die Diplomaten 2019

Für Königin Margrethe und ihre Lieben beginnt das Jahr mit einem vollen Terminkalender. Nicht nur, dass die Monarchin zu denen gehört, die keine Weihnachtsansprache (wie Queen Elizabeth) halten, sondern die sich in einer Neujahrsansprache ans Volk wenden. Wenn dieser Programmpunkt abgehakt ist, folgen gleich mehrere Tage mit ziemlich formellen und großformatig angelegten Neujahrsempfängen, bei denen Königin, Kronprinzenpaar und häufig auch noch Prinz Joachim und Prinzessin Marie auf verschiedene Gäste treffen.

Mal mit Diadem, mal ohne

Der erste Empfang ist der für die Regierung, wichtige Politiker und Hofbeamte - am 1. Januar im Palast Christians VII. in Amalienborg. Für diese Abendveranstaltung mit Menü und Musik werden von den royalen Damen prächtige Roben und funkelnde Diademe herausgeholt. In diesem Jahr konnten wir Prinzessin Mary beispielsweise endlich mal wieder mit ihrem Diadem im edwardianischen Stil bewundern und nicht mit dem Rubin-Diadem, das sie die letzten Jahre gerne zu der Gelegenheit verwendet hat. 

Königin Margrethe trifft in voller Abendrobe mit Diadem und Stola beim Neujahrsbankett in Amalienborg ein

Ein wenig weniger Glam dann beim nächsten Empfang - dem für die Richter des obersten Gerichtes und dem für die Leibgarde- und Gardehusarenregimenter - die finden nämlich vormittags statt.

Prinz Frederik und Prinzessin Mary sind an Königin Margrethes Seite

Große Bühne dann wieder für den Empfang der Diplomaten im Lande am 3. Januar in Schloss Christiansborg. Hier kommen so viele Gäste, dass die nicht mehr ganz junge Königin Margrethe seit einigen Jahren die lange Reihe der Händeschüttler auf einem Stuhl sitzend an sich vorbeiziehen lässt. Prinz Frederik und Prinzessin Mary, die sie dabei begleiten, stehen aber natürlich die ganze Zeit über. 

Hendes Majestæt Dronningen og Kronprinsparret ønsker her det diplomatiske korps et glædeligt nytår ved dagens nytårskur...

Gepostet von Det danske kongehus am Donnerstag, 3. Januar 2019

Am 4. Januar geht es für die drei Royals dann in die letzte Runde, wenn sie den Offizieren und weiteren ranghohen Soldaten feierlich ein gutes neues Jahr wünschen.

So umfangreich wie die Dänen engagiert sich übrigens  niemand, um das neue Jahr zu begrüßen. Wir gucken aber gerne zu. 

Prinzessin Mary + Prinz Frederik

Zwischen Dänemark und Down Under

20. Februar 2019  Prinzessin Mary und Prinz Frederik haben Ausgang und besuchen zusammen ein Gedenkkonzert für Prinz Henrik. Das Ehepaar zeigt sich schon bei der Ankunft in der Schlosskirche auf Schloss Fredensborg verliebt, hält sich beim Posieren für die Fotografen im Arm. Auch im Anschluss an das Shooting wollen sich die beiden gar nicht loslassen ... 
... denn auch beim Betreten der Kirche hält sich das Kronprinzenpaar, das seit Mai 2004 verheiratet ist, liebevoll fest. Marys Hand rutscht sogar etwas von Frederiks Rücken herunter und verweilt geschickt platziert auf seinem Allerwertesten. Frederik ist da schon etwas vorsichtiger: Er macht mit seiner rechten Hand eine Faust, kommt gar nicht erst in Versuchung, seine Hand richtig abzulegen. Eine niedliche Szene, die zeigt, dass das Ehepaar auch 15 Jahre nach der Hochzeit kaum die Finger voneinander lassen kann. 
5. Februar 2019  Alles Gute, Prinzessin Mary! Die dänische Kronprinzessin wird am heutigen Dienstag 47 Jahre alt. Der Königshof feiert ihren Ehrentag mit einem offiziellen Portrait und Glückwünschen per Instagram. Wie und mit wem Mary ihren Geburtstag zelebriert ist nicht bekannt. Vermutlich werden aber Ehemann Prinz Frederik und die vier gemeinsamen Kinder mit von der Partie sein.
27. Januar 2019  Prinzessin Mary, Prinz Vincent, Prinzessin Isabella und Prinz Frederik feuern die dänische Nationalmannschaft beim Finale der Handball-Weltmeisterschaft im eigenen Land eifrig an. Das Daumendrücken hat geholfen, Dänemark setzt sich mit 31:22 gegen Norwegen durch.  

247

Verwendete Quelle: Termine des dänischen Königshauses

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema