VG-Wort Pixel

Königin Margrethe Jetzt marschiert sie (fast) allein

Königin Margrethe
© Dana Press
Die dänische Königin Margrethe musste den ersten Termin nach dem Pensionsbeginn von Prinz Henrik absolvieren: einen Neujahrsempfang. Statt ihres Gatten marschierte nun ein anderer Mann in Uniform knapp hinter ihr, die Zeremonie selbst absolvierte die Königin im Sitzen

"Jetzt muss Königin Margrethe alleine zurecht kommen", schreibt die dänische Boulevardzeitung "BT" treffend zu den Bildern des ersten Neujahrsempfangs nach der Pensionierung von Prinzgemahl Henrik. Margrethe II von Dänemark, Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary nahmen gemeinsam auf Schloss Christiansborg die Neujahrswünsche des diplomatischen Korps entgegen.

Wie sich Königin Margrethe an diesem Tag wohl fühlte, wird die Welt nicht erfahren. Sie trat professionell und würdig auf - so wie immer also. Nur auf dem Weg in den Saal vermisste man die gewohnte füllige FIgur des Prinzgemahls zwei Schritte hinter ihr.

Gestärkt wurde die 75-Jährige auf alle Fälle durch die Begleitung von Prinz Frederik und Prinzessin Mary, dem Thronfolgerpaar, das nun unweigerlich weiter in den Mittelpunkt rückt. Sie und ihre vier süßen Kinder - die Zwillinge VIncent und Josephine feiern am Freitag ihren fünten Geburtstag - sind die Zukunft des altehrwürdigen Königshauses.

Die Königin empfing im Sitzen

Königin Margrethe nahm für die lange Empfangsprozedur auf einem Stuhl Platz. Das wurde vor einigen Jahren eingeführt, weil der Monarchin, die auch schon eine Weile auf Krücken zu Terminen humpelte, wegen Schmerzen in Knie und Rücken das lange Stehen nicht mehr zugemutet werden kann. Das Kronprinzenpaar hingegen zeigte sich fit und absolvierte den Empfang im Stehen.

Modeprinzessin Mary

Prinzessin Mary mit beinahe offenem Haar und in mädchenhaftem Weiß stand hier in gleich doppeltem Sinne für die junge Seite der Krone.
Prinzessin Mary mit beinahe offenem Haar und in mädchenhaftem Weiß stand hier in gleich doppeltem Sinne für die junge Seite der Krone.
© Dana Press

Insbesondere Prinzessin Mary war dabei auch eine echte Schau: in einem bodenlangen weißen Kleid mit rosefarbenem Gürtel, die Haare ungewohnt offen gestylt, begeisterte sie die Gäste. Dabei war es, mal wieder, nicht der erste Auftritt eines ihrer Kleider an der modebegeisterten Prinzessin:

Das gleiche Gewand mit leicht veränderten Accessoires kam auch schon beim großen Neujahrsempfang 2015 sowie während des Staatsbesuchs von Königin Máxima und König Willem-Alexander bei einem abendlichen Staatsbankett zum Einsatz. Auf dem Weg in den Saal trug die Kronprinzessin zu dem guten Stück einen modern geschnittenen hellgrauen Wollmantel.

An das Bild werden wir uns schnell gewöhnen

Und am Mittwoch stand schon der nächste offizielle Termin für das dynamische Dreigespann aus dem dänischen Königshaus an:

Auch am Folgetag, dem 6. Januar 2016, begleiteten Prinzessin Mary und Prinz Frederik lächelnd und hübsch anzuschauen die nun einsam regierende Königin Margrethe zum Neujahrstreffen mit den Offizieren und Vertretern von Landesorganisationen und königlichen Schirmherrschaften auf Schloss Christiansborg.
Auch am Folgetag, dem 6. Januar 2016, begleiteten Prinzessin Mary und Prinz Frederik lächelnd und hübsch anzuschauen die nun einsam regierende Königin Margrethe zum Neujahrstreffen mit den Offizieren und Vertretern von Landesorganisationen und königlichen Schirmherrschaften auf Schloss Christiansborg.
© Dana Press
cfu mit Material von DanaPress Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken