VG-Wort Pixel

Königin Margrethe + Prinz Henrik Scheidung bei den dänischen Royals?

Müssen sich die Dänen Sorgen um die Liebe ihres Regentenpaares machen? Prinz Henrik gab jüngst bekannt, dass er nicht neben seiner Ehefrau Königin Margrethe beigesetzt werden will. Eine Hofsprecherin äußert sich nun zum Zustand der Ehe 
Mehr
Nach seinem Tod will Prinz Henrik nicht neben seiner Ehefrau Königin Margrethe beerdigt werden. Steckt das Paar etwa in der Krise? Eine Hofsprecherin äußert sich zu den Gerüchten

Noch im Juni feierten Königin Margrethe, 77, und Prinz Henrik, 83, ihre Goldene Hochzeit. 50 Jahre ist das königliche Paar damit bereits verheiratet. Doch am vergangenen Donnerstag (3. August) überraschte der Prinz mit der Verkündung, er wollte entgegen des ursprünglichen Planes nicht im Dom zu Roskilde beerdigt werden. Dort, wo er und seine Frau eigentlich gemeinsam zur letzte Ruhe gebetet werden sollten.

Wie steht es um die Ehe von Prinz Henrik und Königin Margrethe?

Eine Entscheidung, die überrascht und für Aufsehen sorgt. In einer dänischen Boulevardzeitung äußert sich nur wenige Stunden nach Henriks offiziellem Statement Hofsprecherin Lene Balleby zu der Angelegenheit. In dem Interview spricht sie auch über die Ehe des Regentenpaares. Müssen die Dänen etwa mit einer Trennung rechnen? 

jre


Mehr zum Thema


Gala entdecken