VG-Wort Pixel

Königin Máxima + König Willem-Alexander Feuer in ihrem Schloss

Königin Máxima und König Willem-Alexander
Königin Máxima und König Willem-Alexander
© Action Press
König Willem-Alexander und Königin Máxima kamen mit dem Schrecken davon. In ihrem Schloss Huis ten Bosch brach ein Feuer aus

Schreck für König Willem-Alexander und Königin Máxima. In ihrem Schloss Huis ten Bosch in Den Haag, das gerade renoviert wird, brach am Mittwochabend ein Feuer aus. Sogar die Feuerwehr musste mit Blaulicht zum Schloss eilen.

Feuer in König Willem-Alexanders und Königin Máximas Schloss

Menschen, die in der Nähe des Schlosses arbeiteten, sahen Rauch aus einem der Nebengebäude kommen. Das Feuer war bald gelöscht, es stellte sich heraus, dass ein Transformator überhitzt und in Brand geraten war. Es entstand soweit bislang bekannt nur ein geringer Sachschaden. Zum Glück waren keine Menschen im Gebäude, weswegen niemand verletzt wurde, wie der lokale TV-Sender "Omroep West" meldete.

Nicht der erste Feueralarm

Am 14. Juni war die Feuerwehr schon einmal zum Schloss gerufen worden. Damals ging um etwa 1.30 Uhr der automatische Alarm los. Es handelte sich aber glücklicherweise um einen Fehlalarm. Die Störung im Feuermelder wurde am nächsten Tag behoben. 

Wann kann die königliche Familie einziehen?

Seit 2014 wird im Schloss hart gearbeitet, damit König Willem-Alexander, Königin Máxima und ihre Töchter Amalia, Alexia und Ariane hoffentlich Anfang 2019 einziehen können. 

jno / Mit Material von Dana Press Gala

Mehr zum Thema