König Harald von Norwegen: Sorge! Er muss ins Krankenhaus

Der Hof bestätigt, dass sich König Harald wegen gesundheitlicher Probleme in Behandlung begeben hat

König Harald von Norwegen ist erkrank 

Wie steht es um die Gesundheit von König Harald bon Norwegen? Der Vater von Kronprinz Haakon wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wie ein Sprecher der Royals bekanntgibt. Er verrät auch, was den 80-Jährigen in die Klinik verschlagen hat. 

Der Palast gibt Auskunft über König Harald 

In einem kurzen Statement teilt der Hof am gestrigen Sonntag, den 19. November, mit: "Seine Majetät der König wurde am Freitag aufgrund einer Infektion in das Rikshospital in Oslo aufgenommen. Sein Zustand ist zufriedenstellend und der König befindet sich auf dem Wege der Besserung." Gegenüber der norwegischen Zeitung "Verdens Gang" teilte der assistierende Kommunikationsdirektor des Hofes, Sven Gjeruldsen, mit, dass die Termine vom Montag, die Harald ursprünglich hatte, abgesagt worden seien. [Update] Am Dienstagmittag, den 20. November, dann die Entwarnung: Der Monarch ist wieder zuhause."Seine Majestät der König ist in guter Verfassung und konnte heute Vormittag aus dem Rikshospital in Oslo entlassen werden", verkündet der Hof. Offiziell steht am Donnerstag um 10 Uhr wieder eine Audienz in seiner Agenda.  

Unter welcher Krankheit leidet der norwegische König?

Keine Auskünfte erteilte der Hof darüber, um welche Art von Infektion es sich handeln soll oder ob der König sich immer noch in der Klinik befindet. Das Rikshospital ist die Klinik, in der die Königlichen in aller Regel behandelt werden. Hier wurde König Harald beispielsweise aufgrund Blasenkrebs (2003) operiert und auch (2005) am Herzen. Kronprinzessin Mette-Marit hat hier ihre Kinder - Prinzessin Ingrid Alexandra und Prinz Sverre Magnus - entbunden. In den vergangenen Jahren erfreue sich der norwegische Monarch, bis auf kleineren Dingen, wie Schmerzen im Rücken, guter Gesundheit. Er und seine Frau Königin Sonja feierten in diesem Jahr groß ihre 80. Geburtstage.

Norwegens Kronprinzen

Fünf im Patchwork-Glück

29. Mai 2019  Vor dem Anpfiff des alljährlichen Freundschaftsspiels zwischen Team Skaugum und Asker United begrüßen Prinz Sverre Magnus, Prinz Haakon, Prinzessin Ingrid Alexandra und Prinzessin Mette-Marit die Zuschauer herzlich.
29. Mai 2019  Klatsch ein! Prinz Haakon von Norwegen und seine Familie geben während des Spiels alles.
29. Mai 2019  So ausgelassen und fröhlich hat man Prinzessin Mette-Marit schon lange nicht mehr gesehen. Als Mannschaftskapitänin beim zeigt sie vollen Körpereinsatz auf dem Platz und jubelt was das Zeug hält. 
29. Mai 2019  Marius Borg Höiby hingegen guckt seinen Eltern und Geschwistern lieber zusammen mit seinem Hund namens "Louie Borg Snekkestad" vom Spielfeldrand aus zu. In den Pausen scheint es mit Prinzessin Ingrid Alexander allerdings so einiges zu lachen geben. 

205


Unsere Video-Empfehlung:

Prinz Sverre Magnus

Ein royaler Rebell tanzt aus der Reihe

Prinzessin Mette-Marit, Prinz Sverre Magnus, Prinz Haakon, Prinzessin Ingrid Alexandra 
Prinz Sverre Magnus ist die "Gute-Laune-Garantie" der norwegischen Royals. Der Sohn von Prinzessin Mette-Marit und Prinz Haakon sorgt immer wieder für lustige Szenen
©Gala


Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema