VG-Wort Pixel

König Carl Gustaf + Königin Silvia Unbekannte drangen auf Schloss Drottningholm ein

König Carl Gustaf und Königin Silvia
© König Carl Gustaf und Königin Silvia / Dana Press
Schockmoment für König Carl Gustaf und Königin Silvia: Im Mai 2022 drang ein Mann mit seiner Partnerin in abgesperrte Bereiche des Schlosses Drottningholm vor. Gegen den Unbekannten wird jetzt Anklage erhoben.

König Carl Gustaf, 76, und Königin Silvia, 78, hatten erneut Eindringlinge auf ihrem Grundstück. Erst im Januar betraten zwei Frauen private Bereiche des Schlosses Drottningholm. Wie jetzt bekannt wurde, wiederholte sich ein Vorfall dieser Art im Mai. Ein Mann und seine Partnerin ignorierten Beschilderungen, die auf das Privatgelände der Königsfamilie hinwiesen. Das Sicherheitspersonal der schwedischen Royals musste eingreifen.

König Carl Gustaf und Königin Silvia: Pärchen überschritt Absperrung auf dem Gelände des Schlosses

Wie die Zeitschrift "Expressen" berichtet, handelt es sich bei den Eindringlingen um einen 31-jährigen Mann und dessen Freundin. Das Paar wurde am 17. Mai 2022 vom Sicherheitspersonal entdeckt, als es sich in gesperrten Bereichen des Schlossgeländes befand. Die beiden Unbefugten sollen mehrere Verbotsschilder missachtet sowie deutliche Absperrungen überschritten haben. 

Die Erklärung des 31-Jährigen: Er und seine Freundin hätten sich auf einem "romantischen Spaziergang" befunden und dabei die Schilder zwar gesehen, aber nicht gelesen. Erst bei der Ankunft der Polizei lenkte der Mann ein. Seine Begleiterin habe ihn gebeten, einen anderen Weg zu wählen, doch er habe sich widersetzt. Jetzt muss sich der Mann einer Anklage aufgrund unbefugten Betretens eines geschützten Gebiets stellen.

Prozess gegen Eindringling findet Ende Juni statt

Laut "Expressen" soll der Prozess am 30. Juni 2022 stattfinden. Der Angeklagte soll den Sachverhalt zugeben, die Tat allerdings bestreiten. "Es ist klar, dass es sich um ein Vergehen handelt, aber das war sicher nicht die Absicht", wird der Mann im Verhörprotokoll zitiert.

Verwendete Quellen: danapress.com

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken