Tod von Susanne Formgren: Prinz Daniel trauert um Trainingspartnerin

Prinz Daniel von Schweden und Kronprinzessin Victoria sind zutiefst bestürzt. Sie gedenken ihrer alten Freundin Susanne Formgren, die nun viel zu früh verstorben ist 

Daniel und Prinzessin Victoria von Schweden. 

Daniel von Schweden, 44, und Kronprinzessin Victoria, 40, sind zutiefst geschockt, denn sie müssen einen überraschenden Todesfall im Freundeskreis verkraften. Bei der Verstorbenen handelt es sich um Susanne Formgren (†55), eine alte Freundin des Paares. 

Prinzessin Victoria + Prinz Daniel trauern um Susanne Formgren 

Ihre Tochter verkündete die schlimme Nachricht via Facebook. So soll sich der Tod am 8. April in Ockelbo ereignet haben. Die Todesursache wollte sie an dieser Stelle aber nicht verraten. Schweden trauert nun um die viel zu früh verstorbene Frau, die für ein ganz besonderes Talent bekannt war.

2018-04-08 00:12. Mamma, jag sa ju att allt skulle lösa sig och du nickade lugnt. Jag berättade att jag fixar allt, jag...

Gepostet von Jessie Formgren am Montag, 9. April 2018

Sie war Prinz Daniels Trainingspartnerin 

Susanne Formgren galt nämlich lange als die stärkste Frau des Landes. So stemmte sie statt schwerer Hanteln die schwedische Prominenz in die Höhe. Kronprinzessin Victoria konnte gerade noch verhindern, von ihr in die Luft gehoben zu werden. Sie und Prinz Daniel sind von dem Verlust bestimmt schwer getroffen und stehen der Familie von Formgren sicherlich zur Seite.

Die Abschiede 2018

Um diese Stars trauern wir

30. Dezember 2018  Die Rockband "Walk off the Earth" trauert um ihr Mitglied Mike Taylor. Er sei in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Schlaf eines natürlichen Todes gestorben, verkündet die Band auf ihrer Facebook-Seite. Taylor hinterlässt zwei Kinder.  
Amos Oz (†)
17. Dezember 2018: Anca Pop (34 Jahre)  Die rumänisch-kanadische Sängerin Anca Pop (34, "More than you know") ist bei einem Autounfall im Südwesten Rumäniens ums Leben gekommen. Taucher haben ihre Leiche in der Nacht zu Montag in der Donau gefunden. Die Sängerin war zuvor mit ihrem Auto in den Fluss gestürzt, wie die britische "Daily Mail" unter Berufung auf rumänische Medien berichtet.
17. Dezember 2018: Penny Marshall (75 Jahre)   Sie hat Karriere als Schauspielerin ("Laverne & Shirley", "Schnappt Shorty") und Regisseurin ("Big", "Zeit des Erwachens") gemacht. Die US-Amerikanerin ist am Montag im Alter von 75 Jahren in ihrem Haus in Hollywood verstorben. Wie unter anderem das "Variety"-Magazin berichtet, ist sie an den Folgen ihrer schweren Diabetes Erkrankung gestorben.

131

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema