VG-Wort Pixel

Ari Behn (†) Der Schriftsteller wird in Oslo beigesetzt

Die Osloer Domkirche, in dem die Trauerfeier für Ari Behn (†) stattfindet. 
Die Osloer Domkirche, in dem die Trauerfeier für Ari Behn (†) stattfindet. 
© Dana Press
Gut eine Woche nach seinem Tod wird Ari Behn in Oslo beigesetzt. Zu der Trauerfeier in der Domkirche kommen nicht nur seine Kinder, sondern auch die norwegischen Royals. Die Beerdigung wird live übertragen.

Das Jahr 2020 beginnt für die norwegische Königsfamilie mit einem schweren Gang: Prinzessin Märtha Louises Ex-Mann, der Schriftsteller Ari Behn, nahm sich am ersten Weihnachtsfeiertag das Leben und wird am 3. Januar 2020 in der Domkirche in Oslo im Beisein der Royals beigesetzt. Obwohl sich Märtha Louise und Ari Behn 2016 nach 14 Ehejahren trennten, veröffentlichte ihre Familie kurz nach Ari Behns Ableben offizielle Statements und drückte ihre Trauer über den Tod ihres Schwiegersohns, Schwagers und Onkels auch öffentlich aus. 

Großer Andrang bei Ari Behns Trauerfeier in Oslo

Die Beerdigung findet im großen Rahmen statt: Für den Gottesdienst haben sich nicht nur die norwegischen Royals angekündigt, auch Prinz Daniel von Schweden reist für die Beerdigung aus Stockholm an. Zudem werden zahlreiche Freunde und Bekannte Ari Behns erwartet, der norwegische Rundfunksender NRK Nyheter berichtet live aus der Kirche. 

14:25 Uhr: Die Familie versammelt sich vor der Kirche

Ari Behns gesamte Familie versammelt sich noch einmal vor der Domkirche und begleitet ihn auf seinem letzten Weg. Nachdem der Sarg in das wartende Auto gehoben wurde, umarmen sich die Familienmitglieder herzlich. Es sind ergreifende Szenen, wie sich die Royals und Ari Behns Familie vertraut in den Armen liegen. Auch Prinzessin Märtha Louise und Ari Behns aktuelle Freundin, Ebba Rysst Heilmann, umarmen sich lange.

Ari Behns Angehörigen geleiten den Sarg zum Auto. Vertraut liegen sich die Trauernden in den Armen. Selbst König Harald umarmt die Anwesenden.
Ari Behns Angehörigen geleiten den Sarg zum Auto. Vertraut liegen sich die Trauernden in den Armen. Selbst König Harald umarmt die Anwesenden.
© NRK Nyheter

14:20 Uhr: Prinz Haakon trägt den Sarg

Nach der Predigt und im Anschluss an den Gemeindegesang wird der Sarg durch die Domkirche zu einem wartenden Auto getragen. Prinz Haakon fungiert als einer von sechs Sargträgern. Auch Ari Behns Vater, Olav Bjørshol, sein Bruder, Espen Bjørshol, Schwager Christian Udnæs, sowie seine Neffen Ask und Isak fassen mit an. Seine Töchter, Maud, Leah und Emma sowie Märtha Louise und die Königsfamilie schreiten hinterher und geleiten den Sarg nach draußen.

Prinz Haakon fungiert als Sargträger, Märtha Louise und ihre Töchter geleiten das Gespann nach draußen. 
Prinz Haakon fungiert als Sargträger, Märtha Louise und ihre Töchter geleiten das Gespann nach draußen. 
© Dana Press

13:56 Uhr: Kåre Conradi, Elisabeth Thorsen und Dennis Storhøi sprechen zur Gemeinde

Die Schauspieler Kåre Conradi und Dennis Storhøi sowie die Theologin Elisabeth Thorsen erweisen Ari Behn mit kurzen Wortbeiträgen die letzte Ehre. Die drei sprechen nacheinander für wenige Minuten zur Trauergemeinde. Im Anschluss an die Reden hält Bischöfin Kari Veiteberg eine Predigt.

13:52 Uhr: Sigvart Dagsland am Flügel

Popsänger Sigvart Dagsland, 56, setzt sich zu Ehren Ari Behns ans Klavier und singt und spielt das Lied "Everything I saw". Der Musiker ist seit vielen Jahren ein guter Freund von Ari Behn und Prinzessin Märtha Louise. Er ist zudem der Patenonkel von Emma Tallulah.

13:40 Uhr: Ari Behns Bruder bricht in Tränen aus

Anja und Espen Bjørshol, die Geschwister von Ari Behn, treten nach vorne und sprechen zu ihrem Bruder. Während Anja Bjørshol ihre Rede recht gefasst vorträgt, bricht Espen Bjørshol mehrmals in Tränen aus. "Du warst alles für mich. Als ich vor vielen Jahren in der Krise war, warst du für mich da. Dafür danke ich dir [...] Ich liebe dich, Ari", schluchzt er unter anderem. Zum Abschluss seines Wortbeitrags singt er seinem Bruder ein kurzes Lied. Danach liegen sich die Geschwister weinend in den Armen. 

13:23 Uhr: Maud Angelica und Prinzessin Märtha Louise treten nach vorne

Ari Behns älteste Tochter, Maud Angelica, und ihre Mutter, Prinzessin Märtha Louise, gehen nach vorne und halten Blumen in der Hand. Die 16-Jährige stellt das von ihr gezeichnete Porträt ihres Vaters, das eigentlich ein Weihnachtsgeschenk werden sollte, in einem goldenen Rahmen auf den Sarg. Dann stellt sie sich hinter das Mikrofon und beginnt zu sprechen. Weinend richtet sie das Wort an ihren Vater und beginnt mit dem Ausspruch "Lieber Papa". Während ihrer minutenlangen Rede laufen auch bei Prinzessin Mette-Marit und König Harald die Tränen.

Maud Angelica richtet persönliche Worte an ihren Vater. Prinzessin Märtha Louise steht ihr zur Seite.
Maud Angelica richtet persönliche Worte an ihren Vater. Prinzessin Märtha Louise steht ihr zur Seite.
© NRK Nyheter

Im Anschluss an Mauds Vortrag kommen auch ihre Schwestern, Leah und Emma, nach vorne und legen Blumen auf dem Sarg ab. Dabei fällt auf, dass der Sarg mit Glitzersteinen bestreut ist. Das greift Maud auch in ihrer Rede auf und bezeichnet ihren Vater als "glitzernden Diamanten". 

Ari Behns Kinder schmücken seinen Sarg mit weiteren Blumen. Zuvor stellte Maud Angelica ihre Zeichnung auf. 
Ari Behns Kinder schmücken seinen Sarg mit weiteren Blumen. Zuvor stellte Maud Angelica ihre Zeichnung auf. 
© NRK Nyheter

13:14 Uhr: Ari Behns Eltern sprechen in der Kirche

Nachdem Bischöfin Kari Veiteberg den Trauergottesdienst begonnen und das Wort auch an Prinzessin Märtha Louise und ihre Töchter Maud Angelica, Leah Isadora und Emma Tallulah gerichtet hat, sprechen Ari Behns Eltern, Olav Bjørshol und Marianne Solberg Behn, zur Gemeinde. Ziemlich gefasst und ohne Tränen spricht Marianne mehrere Minuten in das Mikrofon. Ihr Mann drückt sie zu Beginn ihrer Rede liebevoll und streicht ihr über den Arm. Anders als die anderen Trauernden setzt Marianne Solberg Behn nicht auf ein komplett schwarzes Outfit, sondern trägt über ihrem Kleid einen goldenen Mantel. 

Vielleicht weil ihr Sohn Farben liebte? Das zumindest lässt ihre Rede vermuten. In dieser heißt es unter anderem: "Unsere letzten Gespräche handelten vom Licht. Die Welt ist voller bunten Farben, auch dunklen ... Wir haben mit dir gelitten, gelacht ... Die letzten Gespräche handelten von Schmerz, Leiden, Schock und Trauer (...)."

Ari Behns Eltern, Olav Bjørshol und Marianne Behn, richten das Wort an die Trauernden.
Ari Behns Eltern, Olav Bjørshol und Marianne Behn, richten das Wort an die Trauernden.
© NRK Nyheter

Als Olav Bjørshol das Wort ergreift, ist seine Stimme brüchig. "Ari, du hast mit deinem Herzen die Herzen anderer berührt. Von Herz zu Herz", sagt Olav Bjørshol unter anderem.

12:58 Uhr: Die royale Familie trifft ein

In einem schwarzen Kleinbus werden Prinz Haakon und Prinzessin Mette-Marit sowie ihre Kinder Prinzessin Ingrid Alexandra, Prinz Sverre Magnus und Marius Borg Høiby bis zur Kirche gefahren. Die Königsfamilie wird nicht nur von Polizeieskorte und Security-Leuten flankiert, sondern auch von Hofmitarbeitern. Nach einem kurzen Posieren für die anwesenden Fotografen begibt sich die Familie in die Domkirche. Mit dabei ist auch Marius' Freundin Juliane Snekkestad.

Die royale Familie posiert für die anwesenden Fotografen. 
Die royale Familie posiert für die anwesenden Fotografen. 
© NRK Nyheter

Gleichzeitig mit der Kronprinzenfamilie fahren auch Prinzessin Märtha Louise und ihre Töchter vor. Zu ihren schwarzen Outfits kombinieren alle vier rote oder rosafarbene Accessoires. Die engsten Angehörigen Ari Behns gehen zusammen zur Kirche und nehmen im Inneren in der ersten Reihe Platz.

Prinzessin Märtha Louise wartet mit ihren Kindern Leah Isadora, Emma Tallulah und Maud Angelica vor der Domkirche. Neben Märtha steht ihr Bruder, Prinz Haakon.
Prinzessin Märtha Louise wartet mit ihren Kindern Leah Isadora, Emma Tallulah und Maud Angelica vor der Domkirche. Neben Märtha steht ihr Bruder, Prinz Haakon.
© Dana Press

Auch Marit Tjessem, Mutter von Prinzessin Mette-Marit, ist zur Domkirche gekommen, um Ari Behn die letzte Ehre zu erweisen. Sie fuhr mit ihrer Tochter, ihrem Schwiegersohn und ihren Enkeln vor. Beim Eintreten in das Kirchenschiff geht sie neben Prinz Sverre Magnus. 

Prinzessin Ingrid Alexandra geht mit ihrer Großmutter mütterlicherseits, Marit Tjessem, zur Domkirche.
Prinzessin Ingrid Alexandra geht mit ihrer Großmutter mütterlicherseits, Marit Tjessem, zur Domkirche.
© Dana Press

König Harald und Königin Sonia erscheinen als letztes, führen aber beim Betreten der Kirche die royale Familie an. Als der König eintritt erhebt sich die Gemeinde und setzt sich erst wieder, nachdem der König Platz genommen hat. Unmittelbar nach dem pünktlichen Eintreffen des Königs beginnt der Gottesdienst. Eröffnet wird er von einer Instrumentalversion von Franz Schuberts "Ave Maria".

Das norwegische Königspaar Sonja und Harald und dahinter Prinzessin Mette-Marit mit ihrer Tochter Ingrid Alexandra stimmen ein Lied für Ari Behns letzten Weg ein.
Das norwegische Königspaar Sonja und Harald und dahinter Prinzessin Mette-Marit mit ihrer Tochter Ingrid Alexandra stimmen ein Lied für Ari Behns letzten Weg an.
© Dana Press

12:50 Uhr: Prinz Daniel wird von Prinzessin Laurentien begleitet

Stellvertretend für das schwedische Königshaus nimmt Prinz Daniel an der Beerdigung teil. Er fährt gemeinsam mit Prinzessin Laurentien der Niederlande vor und nimmt neben ihr in der Kirche Platz. Die beiden werden von zahlreichen Sicherheitskräften eskortiert. Prinzessin Laurentien, Ehefrau des niederländischen Prinz Constanijn, ist die Taufpatin von Ari Behns Tochter Leah Isadora, 14. Kronprinzessin Victoria konnte nicht nach Oslo reisen: Weil sich Prinzessin Estelle, sieben, im Skiurlaub ein Bein brach, benötigt sie ihre Mutter zu Hause.

Prinzessin Laurentien und Prinz Daniel schreiten Seite an Seite durch den Osloer Dom zu ihren Plätzen.
Prinzessin Laurentien und Prinz Daniel schreiten Seite an Seite durch den Osloer Dom zu ihren Plätzen.
© NRK Nyheter

12:47 Uhr: Politiker werden zur Kirche eskortiert

Vor der Kirche wird es unruhiger. Im Sekundentakt treffen schwarze Autos ein, die Trauergäste und Sicherheitsbeamte zur Kirche bringen. Zahlreiche norwegische Politiker nehmen ebenfalls an der Beerdigung teil und werden von Personenschützern in den Dom geleitet.

12:30 Uhr: Die Familie Behn und Ebba Rysst Heilmann treffen ein

Eine halbe Stunde vor Beginn des Gottesdienstes treffen Ari Behns Freundin, Ebba Rysst Heilmann, und seine Familie ein. Seine Angehörigen werden gemeinsam in einem schwarzen Kleinbus zur Kirche gefahren, unmittelbar nach Ebba steigen Aris Behns Angehörige aus dem Wagen. In der Kirche nimmt die Lebensgefährtin Ari Behns neben dessen Eltern Platz.

Ebba Rysst Heilmann verarbeitete ihre Trauer nicht nur privat. Sie veröffentlichte kurz nach dem Suizid des Schriftstellers persönliche Worte und Fotos auf Instagram. Ebba schrieb zu einem gemeinsamen Selfie: "Du verrücktester, schönster, stärkster, komplexester Mensch. Ich bin immer bei dir, mein geliebter Ari. Und ich weiß, dass du für den Rest meines Lebens bei mir bist, auf mich aufpassen und mich anfeuern wirst, bis wir uns wiedersehen. Ich weiß, dass du bis zuletzt auf mich aufgepasst hast. [...]Nun hat dein Herz Ruhe bekommen, aber es wird für immer kräftig in meinem Körper schlagen. Zum Glück hast du das alles immer gewusst, wie sehr ich dich liebe, weil ich dir das jeden Tag gesagt habe. Ich werde alles tun, was ich dir versprochen habe zu tun, worin du mich überzeugt hast, dass ich es kann. Ich werde schreiben, bis Tinte und Tränen spritzen."

Ebby Rysst Heilmann (rechts) auf dem Weg zur Domkirche. Von wem sie begleitet wird, ist nicht bekannt.
Ebby Rysst Heilmann (rechts) auf dem Weg zur Domkirche. Von wem sie begleitet wird, ist nicht bekannt.
© Dana Press

12:05 Uhr: Die ersten Gäste, Zuschauer und Reporter warten vor der Kirche

Bevor die Royals und Ari Behns engste Familie zur Kirche schreiten, sieht man im Live-Stream, wie sich eine große Menschenschar vor dem Osloer Dom versammelt. Auch der Bürgermeister Oslos findet sich vor der Domkirche ein und richtet kurz das Wort an die Journalisten. Polizei und Sicherheitskräfte sind vor Ort, behalten die Situation im Auge und weisen Zuschauer und Journalisten ein. Die Kirche füllt sich nach und nach, die Trauergäste nehmen schon gut eine Stunde vor dem Gottesdienstbeginn auf den Holzbänken Platz. Der Sarg aus weißem Holz steht bereits vor dem Altar und ist mit üppigen Blumenbouquets geschmückt. 

Der weiße Sarg wird in der Domkirche von Oslo von zahlreichen Blumenbouquets flankiert und geschmückt.
Der weiße Sarg wird in der Domkirche von Oslo von zahlreichen Blumenbouquets flankiert und geschmückt.
© NRK Nyheter

Auch Prinzessin Märtha Louise und ihre drei Töchter haben Blumenkränze ablegen lassen. Beide Kränze sind mit den Namen und persönlichen Wünschen versehen. Das zugehörige Programmheft wurde individuell gestaltet: Ari Behns älteste Tochter, Maud Angelica steuerte eine Porträt-Zeichnung ihres Vaters bei. Wie sie später in ihrer Rede erzählen wird, war das Bild als besonderes Weihnachtsgeschenk gedacht. Ein Geschenk, das die 16-Jährige ihrem geliebten Vater leider nicht mehr überreichen konnte.

Prinzessin Märtha Louise dankt per Blumenkrank für alle "guten Stunden".
Prinzessin Märtha Louise dankt per Blumenkranz für alle "guten Stunden".
© Dana Press

Der Trauergottesdienst wird vom Osloer Bischöfin Kari Veiteberg gehalten, Sänger Sigvart Dagsland, 56, wird ein Lied zu Ehren seines guten Freundes singen. 

Verwendete Quelle:NRK Nyheter, Dana Press

Information zu Hilfsangeboten

Sie haben suizidale Gedanken? Die Telefonseelsorge bietet Hilfe an. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der "Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention".

ame Gala

Mehr zum Thema