VG-Wort Pixel

Prinzessin Gabriella Ein Mini-Ass auf Skiern

Prinzessin Gabriella
Prinzessin Gabriella
© Action Press
Monacos Fürstenzwillinge mögen es sportlich: Erst paddelten sie im Wasser, nun stehen sie schon auf Skiern. Die ersten Versuche ihrer Tochter hielt Fürstin Fürstin Charlène im Video fest

Da musste die stolze Mutter das Smartphone zücken und draufhalten: Zum ersten Mal glitt Prinzessin Gabriella auf Skiern eine kleine Piste hinab - und Mama Charlène teilte es mit ihren Followern bei Instagram. Die dürfen sich in letzter Zeit immer häufiger auf solche relativ privaten Einblicke freuen.

Fürstin Charlène als stolze Mutter

Im niedlichen rosa Skianzug, mit Helm, Brille und Kinder-Skiern, die Disney-Motive aus dem Film "Die Eiskönigin" zeigen, hatte die kleine Monaco-Prinzessin ihre ersten Trainerstunden. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Nach den ersten freihändig gefahrenen Metern über den Schnee gab es viel Lob für Gabriella, die sich wacker geschlagen hat. Und ihre sicherlich stolze Mutter notierte bei ihrem Instagram-Post "Prinzessin Gabriellas erstes Mal auf Skiern (im Alter von 3)."

Wie sich ihr Sohn Jacques geschlagen hat, hielt die Fürstin leider nicht im Film fest. Man sieht ihn nur im blauen Skianzug, als seine Schwerster zu ihrer ersten kleinen Abfahrt ansetzt.

Skifahren oder doch lieber Bob?

Aber vielleicht möchte der kleine Erbprinz auch in die Fußstapfen seines Vaters Fürst Albert treten und strebt eher eine Karriere im Eiskanal mit Bob an? Dann wäre die Skipiste das falsche Terrain für ihn. Der Fürst im Bob zählt zu den Royals, die ihr Land bei Olympia vertraten.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Schnee und Eis scheinen das neue Element für die monegassischen Zwillinge zu sein: Mit einer ehemaligen Profi-Schwimmerin als Mutter sind die beiden schon echte Wasserfans und paddeln in Pools und im Meer herum. Nun also kommt Skifahren hinzu und damit ein neues Element.

Man darf gespannt sein, welche Sportart die Zwillinge von Fürst Albert und Fürstin Charlène als nächstes probieren. Die Sportlichkeit ihrer Eltern scheint ihnen jedenfalls im Blut zu liegen. 

kdi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken