Monacos Nationalfeiertag: Gabriella und Jacques von Monaco verzaubern das Volk

Seit 1945 feiert Monaco am 19. November seinen Nationalfeiertag - so auch in diesem Jahr. Dabei stahlen die vierjährigen Zwillinge Gabriella und Jacques allen anderen Mitgliedern der Fürstenfamilie die Show.

Prinzessin Gabriella und Erbprinz Jacques feiern den Nationalfeiertag Monacos
Letztes Video wiederholen
Prinzessin Gabriella und Erbprinz Jacques feiern mit ihrer Familie den Nationalfeiertag in Monaco.

Während Prinzessin Gabriella, vier, mit roter Baskenmütze dem Volk von Monaco zuwinkt, trägt ihr Zwillingsbruder Erbprinz Jacques, vier, sichtlich stolz seine Uniform. Beim Nationalfeiertag am heutigen Dienstag, 19. November, sind alle Augen auf das süße Zwillingspaar von Fürst Albert, 61, und Charlène von Monaco, 41, gerichtet. Die Familie präsentiert sich traditionsgemäß auf dem Balkon des Palastes. 

Prinzessin Gabriella: Süße Grüße für die Monegassen

Besonders der vierjährigen Prinzessin scheint der Trubel in Monaco zu gefallen. Für die Monegassen hat sich Gabriella etwas ganz Besonderes ausgedacht. Neben Fahnenschwingen und Winken zeigt die Vierjährige, dass ganz eindeutig auch die Hollywood-Gene ihrer Großmutter Grace Kelly, † 52, in ihr stecken. Wie die kleine Fürstentochter alle Blicke auf sich zieht, sehen Sie im Video.

Erbprinz Jacques in Uniform

Aber auch Bruder Jacques zieht die Blick des Volkes auf sich. Wie Papa Albert zeigt er sich in Uniform und mit passender Kopfbedeckung. Gemeinsam mit Gabriella winkt er den Menschen zu. Doch die Aufregung des Tages zollt seinen Tribut. Verständlich, bei solch einem spannenden Tag für die Geschwister. Im Video sehen Sie, wie Jacques und Gabriella den Nationalfeiertag zelebrieren. 


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals