VG-Wort Pixel

Fürstin Charlène Auf dem Weg in die Heimat

Fürstin Charlène war über mehrere Monate von ihrer Familie getrennt.
Mehr
Fürstin Charlène kommt endlich nach Hause. Die Frau von Fürst Albert soll nach langer Abswesenheit auf dem Rückweg nach Monaco zu ihren Kindern sein.

Viele Monate lang hat  Fürstin Charlène, 43, dieses Jahr in Südafrika verbracht, doch jetzt soll sich die Frau von Fürst Albert, 63, auf dem Rückweg nach Monaco befinden. Das berichtet die „Bild“-Zeitung, die sich auf die Aussage einer Palastsprecherin bezieht. Demnach befinde sie sich sogar schon im Flugzeug in Richtung Côte d'Azur. 

Fürstin Charlène: Endlich wieder mit der Familie vereint

Nachdem die Fürstin wegen einer schweren Hals-Nasen-Ohren-Infektion viel länger in Südafrika war als geplant und dadurch viele Termine und Events mit ihren Kindern Gabriella und Jacques, beide 6 verpasste, ist die Familie voraussichtlich schon bald wieder vereint. Im Video sehen sie, wann genau Charlène abgeflogen sein soll - und welcher wichtige Freund sie zum Flughafen begleitet hat.

Verwendete Quelle: bild.de

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken