Fürstin Charlène: Dieser Auftritt wirft Fragen auf

Bei den "Princess Grace Awards" schreitet Fürstin Charlène zusammen mit Ehemann Fürst Albert über den roten Teppich und wirft mit ihrem Auftritt allerhand Fragen auf

Fürstin Charlène: Dieser Auftritt wirft Fragen auf
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Fürstin Charlène

Fürstin Charlène

Warum so traurig, Charlène?

Seit fast zwei Jahren ist Fürstin Charlène Mutter der Zwillinge Jacques und Gabriella. Das royale Leben der ehemaligen Olympia-Schwimmerin hat sich seit der Geburt ihrer beiden Kinder noch einmal sehr verändert.

Bei Fürstin Charlène schaut jeder genau hin

"Es ist eine ganz andere Situation als bei normalen Familien", erklärte die 38-Jährige in einem Interview. Doch nicht nur die kleinen Royals wachsen als Mitglieder der monegassischen Fürstenfamilie ganz anders auf als andere Kinder. Auch die Ehe der 38-Jährigen steht seit ihrer Hochzeit im Juli 2011 unter genauer Beobachtung - und mit ihrem neusten Auftritt, wirft die Fürstin wieder neue Fragen auf. Sehen Sie im Video selbst.

Albert + Charlene

Fürstenhochzeit in Monaco: Ein Rückblick

Die Party geht weiter: Am 7. Juli feiert das Fürstenpaar noch einmal in Charlenes Heimat Südafrika eine Hochzeitsparty.
Nach faste iner Woche als Ehepaar wirken Charlene und Albert sichtlich gelöster und küssens ich verliebt.
Das Paar eröffnet den Abend mit dem Hochzeitstanz.
Fürst Albert und Fürstin Charlene schneiden die Hochzeitstorte an.

105

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema