VG-Wort Pixel

Fürst Albert Jetzt äußert er sich selbst zu Charlènes Rückkehr

Fürstin Charlène und Fürst Albert dürften bald wieder gemeinsam Termine in Monaco wahrnehmen.
Mehr
Nach wilden Spekulationen um Fürstin Charlènes Rückkehr nach Monaco äußert sich Fürst Albert nun selber. Er sagt, sie sei jetzt wieder gesundheitlich fit genug, um nach Hause zu kommen.

Durch Fürstin Charlènes, 43, lange Abwesenheit in Monaco machten sich in den vergangenen Wochen die Gerüchte breit, sie und Fürst Albert, 63, seien getrennt oder hätten eine Beziehungskrise. Nachdem Sprecher der Fürstin wiederholt betonten, sie wäre nur gesundheitlich nicht fit genug, um aus Afrika abzureisen, spricht jetzt Albert direkt zu der Presse.

Fürst Albert: Charlène soll eher als geplant zurückkommen

Gegenüber "People“ erwähnt er sogar die Möglichkeit, dass Charlène eher als geplant nach Monaco kommen könnte. Ursprünglich war Ende Oktober für die Rückreise anvisiert - doch das könnte sich jetzt laut Fürst Albert ändern. Weitere Details und die Statements des Fürsten sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle: people.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken