Charlotte Casiraghi: Sie zeigt ihr Liebesglück! Erster Auftritt mit ihrem neuen Freund Dimitri Rassam

Charlotte Casiraghi ist wieder verliebt - und das soll nun jeder sehen: Bei einem Reitturnier erscheint sie erstmals öffentlich in Begleitung mit Freund Dimitri Rassam 

Erster Auftritt als Paar: Charlotte Casiraghi (Mitte) mit Dimitri Rassam (2.v.l.) und Mutter Caroline von Hannover (l). am 24. Juni 2014 beim "Monte Carlo Jumping"-Reitturnier im französischen Cannes

Charlotte Casiraghi, 30, macht Schluss mit dem Versteckspiel um eine neue Liebe: Nach monatelangen Spekulationen um einen neuen Mann an ihrer Seite steht sie jetzt endlich zu ihrem Glück. Wer der Mann ist, der das Herz der Monegassin erobert hat, weiß GALA. 

Charlotte Casiraghi ist verliebt

Schauplatz des Liebes-Outings: Das von Fürst Albert II. und Prinzessin Caroline von Hannover organisierte"12. International Monte Carlo Jumping"-Reitturnier in Cannes, bei dem Charlotte am vergangenen Wochenende neben anderen Top-Reitern der Branche an den Start ging. Bei der Preisverleihung für die erfolgreichsten Teilnehmer nimmt ein attraktiver junger Mann zwischen ihr und Mutter Caroline von Monaco, 60, Platz. Überraschung: Es ist Dimitri Rassam, 35, der neue Freund von Charlotte. Schon tagsüber hatte er seiner Liebsten bei ihrem Ritt in dem renommierten Wettbewerb von der Tribüne zugesehen. Eine kleine Liebes-Sensation! Denn nach Paparazzi-Fotos des Paares, die seit März 2017 die Runde machen, ist es der erst offizielle Auftritt des Paares. Nach der Trennung von Komiker Gad Elmaleh, dem Vater ihres dreijährigen Sohnes Raphaël Casiraghi, Ende 2015 scheint Charlotte jetzt ein neues privates Glück gefunden zu haben. 

Charlotte Casiraghi reitet, Freund Dimitri Rassam (blaues Hemd, Sonnenbrille) schaut von der Tribüne aus zu.


Wer ist Dimitri Rassam?

Rassam heiratete 2010 das russische Model Masha Novoselova; hat mir eine sechsjährige Tochter namens Daria. Er ist der Sohn von Carole Bouquet, einem ehemaligen Bond-Girl ("In tödlicher Mission", 1981) und einer in Frankreich berühmten Schauspielerin. Für seinen Job als Filmproduzent pendelt Rassam zwischen Los Angeles und Paris. Dunkelhaarig, ein wenig verträumt und mit der Ausstrahlung eines Bohemiens - kein Wunder, dass sich Charlotte Casiraghi in Dimitri Rassam verliebt hat. Eine Liebe, die jetzt endlich jeder sehen darf. 

Fashion-Looks

Der Style von Charlotte Casiraghi

Auf den Red-Carpets dieser Welt, setzt Charlotte Casiraghi eher auf den klassischen Look. Für die Saint Laurent Fashion-Show in Paris wählt sie jedoch zum blauen Longblazer und zur karierten Culotte ein Accessoire, welches sie in Windeseile zum Trendsetter verwandelt. 
Denn sogenannte Piraten-Kopftücher kennen wir eigentlich aus den 90er Jahren. Doch dank Gigi und Bella Hadid sowie Charlotte Casiraghi feiert das Hingucker-Accessoire gerade wieder sein Comeback. Für Charlotte ist es jedenfalls ein ungewohnter Look, den die hübsche 33-Jährige jedoch mit Bravour präsentiert. 
Fast keine beherrscht den ungezwungen French-Style so gut wie Charlotte Casiraghi. Für die Filmpremiere von "Le Meilleur reste a venir in Paris" entschied sich die schön Monegassin für eine Lederhose im schmalen Haremsschnitt, die an den Beinen in einer Raffung endet und die sie mit zu einem lässigen Dark-Denim-Hemd kombiniert. Dazu einen passenden Wollmantel im Partnerlook mit ihrem frisch angetrauten Ehemann Dimitri Rassam übergeworfen und fertig ist der perfekte Date-Look. 
Ihr erneutes Fehlen am Nationalfeiertag der Monegassen hatte Fragen aufgeworfen. Schon im Jahr 2018 hatte sie bei den Feierlichkeiten der königlichen Familie gefehlt, weil ihr Sohn gerade erst zur Welt gekommen war. Dieses Jahr ist über einen Grund für ihre Abwesenheit nichts bekannt. Nur wenige Tage nach dem Feiertag ist Charlotte Casiraghi jetzt zurück in der Öffentlichkeit und absolviert einen Termin in Paris. 

112


Unsere Video-Empfehlung zu diesem Thema: 

Look-o-Mat

Caroline von Monaco: Früher und heute

Caroline von Monaco
©Gala


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals