Charlotte Casiraghi: Erster Glamour-Auftritt mit neuem Freund

Charlotte Casiraghi und ihr Freund Dimitri Rassam zeigen sich immer öfter zusammen in der Öffentlichkeit. Jetzt posten sie das erste Mal als Paar für die Fotografen

Es ist das erste Mal, dass Charlotte Casiraghi und ihr Freund Dimitri Rassam für die Fotografen posieren. Am gestrigen Samstag zeigte sich das Paar zusammen bei der "LACMA Art and Film Gala" in Los Angeles. Er in einem klassischen schwarzen Smoking, sie in einem wunderschönen Kleid in den Pastell-Farben Gold, Rosé, Lila und Blau, verziert mir silbernen Ketten.

Charlotte Casiraghi und Dimitri Rassam beim Reitturnier 

Charlotte Casiraghi hielt ihren Freund bisher lieber aus der Öffentlichkeit raus. Nur zweimal zeigten sich die beiden Verliebten bisher zusammen der Presse. Das erste Mal besuchten sie im Sommer gemeinsam das "Monte Carlo Jumping"-Reitturnier im französischen Cannes.

Großer Preis von Monaco

Gab es wieder Champagner für Fürstin Charlène?

Fürstin Charlène
So ausgelassen wie beim Großen Preis von Monaco sieht man Fürstin Charlène selten. An wen sie Küsschen verteilt und ob sie wieder zur Champagnerflasche greift, sehen Sie im Video.
©Gala

Bei der Opéra National de Paris

Beim zweiten Mal kamen sie zusammen zur Eröffnungsgala der Opéra National de Paris. Zusammen für die Fotografen posieren wollten die Monegassin und der Filmproduzent aber nicht. Während sie sich durch die Menge kämpfte, schritt er mit ein paar Metern Abstand hinter ihr her. 

Charlotte Casiraghi und Dimitri Rassam

 

Fashion-Looks

Der Style von Charlotte Casiraghi

Komplett in Schwarz erschient Charlotte Casiraghi als Gast in der italienischen TV-Show "Le Parole della Settimana". Seit einigen Wochen trägt die 33-Jährige nun bereits ein Pony, welches sie an diesem Abend bereits leicht rausgewachsen im Mittelscheitel stylt. Der Vorteil: Es macht das Gesicht der hübschen Monegassin auf Anhieb weicher. Rouge und Lippenstift verpassen Charlotte den gewissen Glow. 
Charlotte Casiraghi weiß, wie man Glam-Rock richtig stylt und legt einen Wow-Auftritt bei der Pariser Fashion Week hin. Ihr Print-T-Shirt hat sie lässig in ihren knallengen Leder-Mini gesteckt und verleiht dem derben Look mit einem schwarzen Blazer zusätzlich an Eleganz. Schwarze Pumps und eine ebenso schwarze Shoulder-Bag von Saint Laurent runden ihren Fashion-Week-Look ab.
Mit einem verwuschelten Pony und ihren schönen gewellten Haaren verleiht sie ihrem Look einen Hauch an Lässigkeit und ist damit der Star in der Front Row
Charlotte Casiraghi zeigt sich beim Hay Festival für Film und Audio in Segovia, Spanien, ungewohnt leger in weißer Hemdbluse und Blue Jeans. Doch der eigentlich Hingucker befindet sich am Kopf der Monegassin: Charlotte trägt jetzt einen Pony.

109

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals