Beatrice + Pierre Casiraghi: Ist ihr zweites Baby schon da?

Beatrice und Pierre Casiraghi sollen laut einem Medienbericht zum zweiten Mal Eltern geworden sein. Die werdende Mutter dementiert dies aber


Pierre Casiraghi mit seiner bildschönen Ehefrau Beatrice Borromeo

Knapp fünf Wochen vor dem eigentlichen Geburtstermin soll der Mini-Royal das Licht der Welt erblickt haben, berichtet die italienische Zeitung "Chi". Zwischen dem 15. und 16. April habe Beatrice im Princess Grace Hospital in Monaco ihr zweites Kind zur Welt gebracht, schreibt das Blatt, dem Bilder von Pierre Casiraghi beim Verlassen der Klinik vorliegen. Gegen die Darstellung wehrt sich Beatrice in einem Tweet.

Beatrice und Pierre Casiraghi: Schon zu viert?

Laut dem Medienbericht hat auch Stefano schon seine kleine Schwester oder seinen kleinen Bruder kennengelernt: Der kleine Sohn der beiden soll seine Mutter mit seinem Vater im Krankenhaus besucht haben. Ob sich das Fürstenhaus über ein Mädchen oder einen Jungen freut, ist noch nicht bekannt.  Die freudigen Nachricht überbringt normalerweise Prinzessin Caroline von Hannover der Öffentlichkeit. Sie schweigt bisher, dafür meldet sich die angebliche Neu-Mama zu Wort: Auf Twitter bezeichnet Beatrice den Bericht als "Fälschung". 

Im Juli 2015 hatten die italienische Journalistin und der Grimaldi-Spross geheiratet. Beatrice und Pierre Casiraghis erster Sohn Stefano kam im Februar 2017 zur Welt.

Royale Looks

Der Style der Monegassinnen

Ganz unschuldig, komplett in Weiß, kommt Pauline Ducruet zu der Fashionshow von Valentino in Paris. Einzig und allein die Accessoires stechen ins Auge. Das sind wir von der jungen Monegassin ganz anders gewöhnt.
Nur einen Monat zuvor zeigt sich Pauline Ducruet noch von einer ganz anderen (Style-)Seite. In einem grünen Kleid mit XXL-Schultern, kurzer Rocklänge und Taillengürtel ist sie ein heißer Hingucker.
Nachdem sich Pauline Ducruet im Rahmen des Internationalen Zirkusfestival in Monte-Carlo am Tag zuvor ein modisches Malheur geleistet hat (s. nächstes Bild), glänzt die Tochter von Stephanie von Monaco bei diesem Auftritt in der Manege. Zu ihrer farbenfrohen Pailletten-Hose kombiniert die Monegassin einen schwarzen Oversize-Blazer.  
Muss das wirklich sein? Im Rahmen des 43. International Circus Festival in Monte-Carlo strahlt Pauline Ducruet, die älteste Tochter von Stéphanie von Monaco,  in einem sonnengelben Hosenanzug im 80s-Style an der Seite ihrer kleinen Cousine Gabriella. Doch für Gesprächsstoff sorgen in erster Linie ihre Schuhe. Die Loafers von Louis Vuitton (850 Euro) wurden nämlich aus echtem Pelz gefertigt. Ein absolutes No-Go in der heutigen Zeit, finden Sie nicht? 

102

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema