Zara Tindall: Reit-Turnier nur acht Wochen nach der Geburt

Zara Tindall gönnt sich keine lange Pause: Nur wenige Wochen nach der Geburt von Tochter Lena Elizabeth sitzt die Queen-Enkelin wieder im Sattel

Zara Tindall

Zara Tindall, 37, ist zurück in ihrem Element: Am Freitag (17. August) nahm die Tochter von Prinzessin Anne und Mark Phillip am Springreiterwettbewerb "The Somerford Park Horse Trials" im Somerford Park zwischen den nordwestenglischen Orten Congleton und Holmes Chapel teil. Dort kämpfte sie sich entschlossen auf dem Rücken des Pferdes Class Affair durch den Parcour. Erst vor rund acht Wochen, am 18. Juni dieses Jahres, war ihre zweite Tochter, die kleine Lena Tindall, zur Welt gekommen. 

Ein zufriedener Blick von Zara Tindall nach dem Parcour. 

Für Zara kein Grund sich lange zurückzuziehen. Schon zwei Wochen nach der Geburt verbrachten sie, Ehemann Mike Tindall und ihre Erstgeborene Mia Grace einen Tag zu dritt auf dem Golfplatz. Nur sechs Wochen später hält sie auch nichts mehr vom Reitsport ab.

Erfolgreiche Turnier-Reiterin

Die Liebe zu den Pferden wurde der 37-Jährigen quasi in die Wiege gelegt. Sowohl ihre Mutter als auch ihr Vater sind beide erfolgreiche Military-Reiter. Auch Zara konnte bereits viele wichtige Turniere gewinnen, darunter eine Olympia-Silbermedaille, die Europameisterschaft 2005 im Einzelwettbewerb und mit der britischen Mannschaft. 

Zara Phillips, Mike und die Kinder

Familienbilder - ein bisschen royal und ganz und gar pferdebegeistert

16. April 2019  Das sieht nach einer Menge Spaß aus! Papa Mike Tindall flitzt mit seiner Tochter Mia Grace auf einem Volksfest in Norfolk herum. Für die 5-Jährige wartet dort ... 
... ein Mini-Bungee-Jumping-Station inklusive Trampolin ... 
und ein Autoscooter. Alles das, was das Herz einer 5-Jährigen eben höher schlagen lässt.
23. März 2019   Mia will mitfahren! Und zwar auf dem Kinderwagen von Schwesterchen Lena. Papa Mike Tindall ist schließlich stark genug, um beide Mädchen zu schieben.

87



Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema