Zara Phillips + Mike Tindall: Flirt mit der Ex

Knapp zwei Monate nach seiner Hochzeit mit Zara Phillips war Mike Tindall mit einer anderen Blondine erwischt worden. Jetzt wurde bekannt: Sie ist keine Unbekannte

Zara Phillips Mike Tindall

Die Aufregung war groß, als Mike Tindall nur sieben Wochen nach der Traumhochzeit in Schottland auf einem Video schäkernd, kuschelnd und flirtend mit einer anderen Frau zu sehen war. Jetzt ist die Identität der Blondine offenbar aufgeklärt.

Dabei handelt es sich laut "Daily Mail" um Jessica Palmer, einem It-Girl aus Sydney. Sie hatte Tindall während seines Aufenthalts bei der Rugby-Weltmeisterschaft in Neuseeland Gesellschaft geleistet. Tindall ist Kapitän der englischen Mannschaft. Dabei waren die beiden von der Überwachungskamera einer Bar gefilmt worden. In einer Szene des Videos küsst Palmer Tindall liebevoll auf die Fast-Glatze, dann wieder kommen ihre Gesichter sich bedenklich nahe.

Zara Phillips + Mike Tindall

Königliche Hochzeit in Schottland

Hochzeit Zara Phillips, Mike Tindall: Bild 01
Hochzeit Zara Phillips, Mike Tindall: Bild 02
Hochzeit Zara Phillips, Mike Tindall: Bild 03
Hochzeit Zara Phillips, Mike Tindall: Bild 04

31

Das blonde Party-Mädchen ist keine Unbekannte. Wie der "Daily Telegraph" weiter erfuhr, handelt es sich dabei um eine Ex-Freundin des Rugby-Spielers. Bei seinem Besuch sollen sie ihre Liebe wieder aufgewärmt haben, so der Verdacht.

Die Vorwürfe müssen die frisch verheiratete Zara Phillips hart getroffen haben. Dennoch zeigte sie sich gewohnt freundlich und fröhlich, als sie nur eine Woche nach Veröffentlichung des Videos auch in Neuseeland ankam und im Mannschaftshotel ihres Mannes mit Quartier bezog.

Laut "Daily Mail" soll die Prinzessin zudem nicht nur das Gespräch mit ihrem Mann, sondern auch mit dessen angeblichem Flirt gesucht haben. "Sie hat Jessica angerufen und sie haben alles geklärt", so ein Insider gegenüber der Zeitung. Schließlich soll Palmer unter den Hochzeitsgästen des Paares gewesen sein, Zara Phillips sie gut kennen. Die australische Blondine soll der Queen-Enkelin nun versichert haben, dass nichts zwischen ihr und Mike Tindall passiert ist.

Besonders brisant ist allerdings: Dass Tindall und Palmer ein Paar gewesen sind, sollen sie Zara Phillips bisher verschwiegen haben. Dieser Umstand ist erst jetzt ans Licht gekommen und soll die britische Royal schwer getroffen haben.

Doch auch das will sie wohl wegstecken. "Sie will die Angelegenheit einfach hinter sich lassen", so ein Freund laut "Daily Mail". Jessica Palmer soll angeblich bereits vor Phillips Ankunft in Queenstown die Flucht angetreten und sich wieder nach Sydney verabschiedet haben. Für eine blütenreine Weste spricht das nicht gerade.

smb

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema