Mike Tindall klärt auf: So wird der Name seiner Tochter ausgesprochen

Lena Tindall heißt der jüngste Windsor-Spross. Ein moderner Name mit besonderer Bedeutung. Doch der echte Clou liegt in der Aussprache

Lena Tindall heißt die zweite Tochter von Queen-Enkelin und , die am 18. Juni das Licht der Welt erblickt hatte. "Der Name gefiel ihnen einfach", erklärte ein Sprecher des Paares die Entscheidung. Wie schon bei ihrer Erstgeborenen haben sich die Tochter von und ihr Ehemann bei der Namenssuche wieder schlichtweg auf ihren Geschmack verlassen.

Mike Tindall erklärt ihre Namenswahl

Über den zweiten Namen "Elizabeth" freut sich die Urgroßmutter der Kleinen, , sicher besonders. Zara Tindall und die Königin stehen sich sehr nahe, die 37-Jährige gilt sogar als die Lieblingsenkelin der Monarchin. Der Mittelname ihrer Tochter ist daher offensichtlich eine liebevolle Hommage. 

Doch der Clou ihrer Namenswahl liegt in der Aussprache. So klärte Vater Mike Tindall die Welt einige Tage nach der Geburt auf, wie seine zweite Tochter tatsächlich heißt. "Sie wird Lay-na ausgesprochen", verriet er auf Twitter. 

Lena, Leena oder Lay-na

Der 39-Jährige erzählte auch, warum sich die frischgebackenen Eltern ganze neun Tage Zeit gelassen hatten, um den Namen zu verkünden. "Wir hatten einfach noch keinen Namen", sagte er laut britischen Medien und fügte hinzu: "Wir haben uns eine Liste mit Namen gemacht, die wir mochten, deswegen hat es einfach ein wenig gedauert, einen zu finden, auf den wir uns einigen konnten und den wir beide mochten." Ein Prozess, der vielen werdenden oder frischgebackenen Eltern sicher nur allzu vertraut ist. 

Royal ohne Titel

 wird wie ihre Schwester Mia Grace und ihre Eltern keinen königlichen Titel tragen. Die Queen hatte ihrer Tochter Prinzessin Anne angeboten, ihrem Nachwuchs royale Titel zu verleihen, doch sie lehnte das ab, um ihrer Familie ein normaleres Leben zu ermöglichen. Eine Entscheidung, die ihre Kinder mittragen. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass meine Eltern so entschieden haben", sagte Zara Phillips 2015 in einem Interview mit "The Times". 

Zara Phillips

Prinzessin zu Pferde

8. September 2018  Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen? Bei den "Whately Manor International Horse Trials" zieht Mia Tindall eine Schnute und guckt mürrisch in die Gegend, während Zara Philipps auf dem Pferd sitzt.  
9. September 2018  Am nächsten Tag sieht die Welt aber schon wieder ganz anders aus: Freudestrahlend bejubelt Mia Tindall ihre Mama Zara Phillips, die wie am Vortag bei dem Reitturnier in Gloucestershire teilnimmt. 
5. August 2018  Die schwangere Zara Tindall braucht sich keine Sorgen zu machen: Ihr Mann Mike findet sie knackig wie eh und je und lässt sich gerne mal zum dezenten Po-Grapscher verleiten.
5. August 2018   Das beruht selbstverständlich auf Gegenseitigkeit: Auch Zara greift beherzt zu.

74

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema