VG-Wort Pixel

William, Catherine, Harry & Meghan Körpersprache verrät, wie innig ihr Verhältnis früher wirklich gewesen ist

Immer ein Lächeln auf den Lippen: Hier wirken die vier Royals noch ausgelassen.
Mehr
William, Catherine, Harry & Meghan sind früher als eingespieltes Team aufgetreten - doch war die Harmonie nur gespielt? Ein Körpersprache-Experte entdeckt in den gemeinsamen Auftritten klare Signale.

Laut Darren Stanton, eines Experten für Körpersprache, pflegten Prinz William, 30, und Herzogin Kate, 40, noch vor kurzer Zeit ein vertrautes Verhältnis zu Herzogin Meghan, 40, und Ehemann Prinz Harry, 37. Das zeigt ihm zufolge die Körpersprache der vier eindeutig.

Zwischen den Royals herrschte Vertrauen und Zuneigung

Bei gemeinsamen Auftritten wirkten die vier Mitglieder der britischen Königsfamilie vor dem Bruch miteinander stets ausgelassen und schienen eine Menge Spaß zu haben. Welche Anzeichen eine starke Bindung der zwei Paare darstellten und wie groß der Kontrast zu den Spannungen ist, die mittlerweile zwischen ihnen vorherrschen, sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle: marieclaire.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken