VG-Wort Pixel

Prinz Harry "Das hat ein großes Loch hinterlassen“

Prinz Harry geht offen mit dem schweren Verlust seiner Mutter, Prinzessin Diana, um. 
Mehr
Prinz Harry gesteht in einem Vorwort eines Kinderbuches, dass der Tod seiner Mutter ein großes Loch hinterlassen hat. Mit seinen Worten möchte er Kindern, die ihre Eltern verloren haben, Mut machen. 

Prinz Harry, 36, möchte Kinder unterstützen, die ein Elternteil oder sogar beide Eltern in der Coronapandemie verloren haben. Dafür hat er nun ein emotionales Vorwort in einem Kinderbuch geschrieben. Das Buch erzählt die Geschichte von einem Kind, dessen Mutter an COVID-19 gestorben ist. 

Prinz Harry spricht über seinen Verlust 

Darum berichtet der Enkel der Queen in dem Vorwort davon, wie es für ihn war, mit nur 12 Jahren seine Mutter, Prinzessin Diana (†36) zu verlieren. Er spricht von dem "Loch“, was das Unglück in ihm hinterlassen hat, aber macht den Kindern Hoffnung auf bessere Zeiten. Seine emotionalen Worte sehen Sie im Video. 

Verwendete Quellen: Eigenrecherche, washingtonpost.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken