VG-Wort Pixel

Prinz Charles unter Tränen Dieses Gedenkstück an seinen Vater lässt ihn emotional werden

Prinz Charles kann seine Gefühle nicht mehr zurückhalten. 
Mehr
Prinz Charles und Herzogin Camilla schauten sich die Blumen und Gedenkstücke an, die in Gedenken an Prinz Philip in den Gärten des Marlborough House niedergelegt wurden. Dabei kommen dem Sohn des verstorbenen Herzogs die Tränen. 

Es ist eine schwere Zeit für das britische Königshaus. Die Familie von Queen Elizabeth, 94, trauert um ihren verstorbenen Ehemann, Prinz Philip, †99. Prinz Charles, 72, und Herzogin Camilla, 73, machen nicht weit vom Clarence House entfernt einen Spaziergang durch die Gärten des Marlborough House. Dort legten die Briten ein Blumenmeer nieder, um Prinz Philip zu gedenken. Das Paar nimmt sich die Zeit und schaut sich die Aufmerksamkeiten genauer an. 

Prinz Charles: Er entdeckt ein besonderes Gedenkstück 

Dabei entdecken die beiden ein besonderes Gedenkstück, das wahrscheinlich auch seinem verstorbenen Vater sehr gefallen hätte. Prinz Charles ist so überwältigt von seinen Gefühlen und den Gesten der Menschen, dass ihm die Tränen in die Augen schießen. Die rührenden Aufnahmen sehen Sie im Video. 

Verwendete Quellen: Eigenrecherche, instagram.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken