VG-Wort Pixel

Nach Prinz Philips Tod Experte bezeichnet Prinz Charles als "Quasi-König"

Prinz Charles sind seine Emotionen bei der Trauerfeier seines Vaters deutlich anzusehen. 
Mehr
Nach dem Tod von Prinz Philip könnte Prinz Charles viele Aufgaben seines Vaters übernehmen. Neben Queen Elizabeth wird er als "Quasi-König" gehandelt.

Es sind traurige Zeiten für das britische Königshaus. Queen Elizabeth, 94, trauert um ihren Ehemann Prinz Philip. Der am 9. April im Alter von 99 Jahren verstorben ist. Bei der Beisetzung ist jedem Familienmitglied die Trauer ins Gesicht geschrieben. Vor allem sein Sohn und Thronfolger Prinz Charles, 72, kämpft immer wieder mit den Tränen. Übernimmt er nach dem Tod seines Vaters jetzt schon mehr Verantwortung? 

Robert Jobson: Queen Elizabeth wird als Monarchin weiterarbeiten

Da ist sich Royal-Experte und Biograf Robert Jobson, 57, ziemlich sicher. Im ABC Podcast "The Heir Pod", beschreibt er ihn sogar schon als "Quasi-König". Aber genauso sicher, wie Jobson sich darüber ist, vermutet er, dass Queen Elizabeth nicht abdanken wird. Was genau der Experte mit "Quasi-König" meint, erfahren Sie im Video. 

Verwendete Quellen: Eigenrecherche, mirror.co.uk

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken