VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Ärger um verletzende Sprachnachricht

Herzogin Meghan muss sich gewundert haben, als sie diese Nachricht auf ihrem Handy abhörte. 
Mehr
Herzogin Meghan soll wegen einer Sprachnachricht Ärger mit einer Freundin haben. Hintergrund ist eine pikante Sprachnachricht, die sie angeblich erhalten hat.

Herzogin Meghan, 39, kommt scheinbar nicht zur Ruhe: die Frau von Prinz Harry, 36, steht seit dem Oprah-Interview wieder enorm im Fokus der Öffentlichkeit. Als wären die Unstimmigkeiten zwischen ihrer Familie und dem britischen Königshaus nicht schon genug, soll sie nun auch noch Streit mit einer Freundin haben. 

Herzogin Meghan: Ihre Freundin beschwert sich über sie

Hintergrund des Konfliktes ist laut "Daily Mail" eine Kleinigkeit. Die besagte Freundin hat sich angeblich über Meghan aufgeregt und wollte ihrem Ärger bei einer gemeinsamen Freundin Luft machen. Das Problem: Sie hat die Sprachnachricht versehentlich wohl an Meghan geschickt. Auch wenn sie sich nur über eine Kleinigkeit der Herzogin beschwert hat, soll das ihre Freundschaft nun arg belasten. 

Verwendete Quellen: Eigenrecherche, dailymail.co.uk, marieclaire.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken