Prinz William, Herzogin Catherine + Prinz Harry: Überraschungsbesuch zu dritt

Die Charityorganisation „Coach Core“ kam am Mittwoch in den Genuss eines royalen Dreierbesuches von Herzogin Catherine, Prinz William und Prinz Harry. Mit der Herzogin von Cambridge hatte man gar nicht gerechnet

Drei royale Superstars unterwegs: Die Briten lieben , und als Trio. Um so mehr dürften sich die Beteiligten gefreut haben, dass die drei mehr oder minder unangekündigt bei einer ihrer Charity-Organisationen vorbeischauten. Mit Herzogin Catherine hatte man nämlich nicht gerechnet!

Herzogin Catherine erscheint in einem etwas weniger legeren Outfit als ihr Mann und ihr Schwager.

Herzogin Catherine erscheint in einem etwas weniger legeren Outfit als ihr Mann und ihr Schwager.

 "Coach Core“, das 2012 während der Olympischen Spiele in London, ins Leben gerufen wurde, ist eine Initiative, das junge Leute in einem Kurs zu Trainern ausbilden möchte.

Am Mittwoch (18. Oktober) war Abschlusstag und damit eine tolle Gelegenheit für die Schirmherren, sich die Arbeit anzuschauen. Denn Harry, William und Kate halfen maßgeblich bei der Gründung mit und "The Royal Foundation“ unterstützt die Organisation ebenfalls.

Ein Herzensprojekt für Harry, William und Kate

Die als Gäste im Vorfeld angekündigten Prinzen erschienen im Olympia-Stadion, wo etliche Sportler und angehende Trainer auf die Begegnung warteten, ganz leger mit offenen Jacketts und ohne Schlips. Die sie spontan begleitende Herzogin Catherine zeigte sich in einem blau-schwarzem Look mit passenden Stiefeln. Unter der geknöpften Jacke konnte man sogar einen Hauch von Babybauch erahnen.

Auch ohne Sportkleidung mischte Harry bei einer Rugby-Einheit mit und bewies seine Treffsicherheit. Das Herzogpaar nutzte die Gelegenheit, sich mit Teilnehmern zu unterhalten und mehr über deren Perspektiven zu erfahren, die sie dank des Programmes bekommen haben.

Natürlich posierten die royalen Überraschungsgäste noch für viele gemeinsame Fotos, die an Besuch erinnern werden.

Vor der Überreichung der Abschlusszeugnisse erklommen die drei Royals die Bühne im Stadion. Prinz Harry ergriff das Wort und erinnerte an den Sommer 2012, als "Coach Core" ins Leben gerufen wurde. "William, Catherine und ich und jeder, der in das 'Coach Core'-Programm involviert ist, sind unglaublich stolz," lobte der Queen Enkel.

Herzogin Catherine übernimmt wieder Termine

Herzogin Catherine steht momentan, bedingt durch ihre Schwangerschaftsübelkeit, nicht regelmäßig im royalen Kalender. Ihr Auftritt am Mittwoch bei "Coach Core“ war nicht angekündigt.

Der Palast scheint , was die Terminplanung betrifft, aktuell noch nicht wieder langfristig mit der werdenden Mutter zu planen und eher von Tag zu Tag zu entscheiden, was ihr zuzumuten ist. Entsprechend wird Prinz William auch alleine nach Finnland fahren im November.

Dennoch scheint Herzogin Catherine besser zu gehen. Und zwar so gut, dass sie erst vor zwei Tagen einen kleinen Tanz mit einem überdimensionalen Paddington-Bär auf dem Bahnsteig hinlegen konnte.  Das dritte Baby von Prinz William und seiner Frau soll, das verkündete der Palast erst am gestrigen Dienstag, im April 2018 auf die Welt kommen.

Umstandsmode an...

Herzogin Catherine

Schon nach der Geburts von Prinz George zeigte sich Herzogin Catherine in einem Kleid ihrer Lieblingsdesignerin Jenny Packham. Das blaue Pünktchenkleid ähnelte sehr dem Kleid, mit dem Lady Diana damals mit Prinz William das Krankenhaus verlassen hatte. Jetzt nach der Geburt ihrer kleinen Prinzessin war sie topgestylt wieder in einem Jenny-Packham-Kleid zu sehen, allerdings ein florales in Gelb und Weiß, das viele tippfreudige Briten begeistert haben dürfte. Gelb und Weiß waren als Wetten ganz vorne mit dabei.
Pretty in Pink: Nur wenige Wochen vor der Geburt ihres zweiten Kindes ist Herzogin Catherine schöner denn je. Ihren Babybauch versteckt sie unter einem pinken Mantel von Mulberry für knapp 2000 Euro.
Günstig geht's auch! Bei ihrem Besuch eines Kinderzentrums in London zeigt sich Herzogin Catherine in einem Pünktchenkleid von Asos Maternity. Das Kleid ist derzeit natürlich ausverkauft, soll aber bald wieder für ca. 51 Euro erhältlich sein.
Diesmal nicht in Grün, aber im eleganten, dunkelgrau-braunem Mantel von Catherine Walker feiert Herzogin Catherine den St. Patrick's Day im südenglischen Aldershot.

30

Mehr zum Thema

Star-News der Woche