Snoop Dogg: Ein Song für William

Rapper Snoop Dogg hat auf seiner Internetseite einen Song speziell für den Junggesellenabschied von Prinz William vorgestellt. Das Stück könnte jedoch etwas zu freizügig für den Adel sein

Snoop Dogg

England

Familie Windsor

Prinzessin Eugenie wird ihrem Jack im Herbst 2018 das Jawort geben
21. Januar 2018  Im Nachhinein fällt bei den Bildern des Kirchganges auf, dass Queen-Enkeltochter Prinzessin Eugenie (hier mit Vater Prinz Andrew und Schwester Prinzessin Beatrice) ihre Hände oft verdeckt hält. Ob sie den Verlobungsring verstecken wollte, den sie von ihrem Freund Jack Brooksbank bekommen hatte? Die große Neuigkeit wurde schließlich erst einen Tag später offiziell gemacht.
21. Januar 2018  Die Queen besucht mit Ehemann Philip, Sohn Andrew und den Enkelinnen Eugenie und Beatrice die "St Lawrence-"Kirche in Norfolk. Die Geistlichen, die die Queen vor der Kirchentür empfangen, müssen - ebenso wie die übrigen Windsors - waren offenbar nicht so gut auf den Schnee vorbereitet wie die Elizabeth II., die gut gelaunt und beschirmt erscheint.
21. Januar 2018  Ein kleiner royaler Fan hat im Schnee vor der Kirche gewartet und hat das Glück, dass Prinzessin Beatrice die Blumen entgegennimmt.

245

Der US-Rapper Snoop hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um die Verkaufszahlen seines kommenden Albums zu steigern: Auf seiner Internetseite stellte der 39-Jährige ein neues Lied vor, dass er speziell für den Junggesellenabschied von geschrieben haben will.

Snoop Dogg

Video zu Artikel - Ein Song für William

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema