Prinz Harry: Auftritt mit Prinz Charles und Prinz William als Trio

Prinz Harry hat mit seinem Bruder William und seinem Vater Charles am Donnerstagabend einen Termin als Trio wahrgenommen. Ein Auftritt außerhalb der Palastmauern, der Seltenheitswert hat

Prinz Charles, Prinz William + Prinz Harry 

Prinz Harry, 34, Prinz William, 36, und Prinz Charles, 70, sieht man regelmäßig zusammen in der Öffentlichkeit; zuletzt erst am 11. März beim Gottesdienst zum Commonwealth Day in der Westminster Abbey. Doch dass die drei eine reine Männerrunde bilden, das heißt ohne weitere Mitglieder des Königshauses unterwegs sind, kommt nicht allzu oft vor. Heute, am 4. April, war es einmal wieder soweit.

Die Prinzen kommen zu einer Filmpremiere

Harry, William und Charles besuchten die Premiere der Netflix-Natur-Dokumentation "Our Planet" im Natural History Museum in London. Eine Herzensangelegenheit in doppelter Hinsicht: Zum einen sind die Prinzen schon lange mit dem Macher der Doku, Sir David Attenborough, 92, befreundet. Zum anderen engagieren sich alle leidenschaftlich im Bereich Umweltschutz und Natur. Ein Palast-Sprecher sagte laut "The Telegraph" über das Erscheinen der Prinzen bei der Filmpremiere, sie würden "ihre einzigartigen Positionen weiterhin nutzen, um die Bedrohung durch den Klimawandel und die Anstrengungen der Generationen zur Erhaltung unserer natürlichen Umwelt zu unterstützen".

Prinz Harry + Ed Sheeran

Das steckt hinter ihrem mysteriösen Video

Ed Sheeran und Prinz Harry
Sänger Ed Sheeran und Prinz Harry machen gemeinsame Sache: Was hinter ihrem mysteriösen Instagram-Video steckt, verraten die beiden Rotschöpfe jetzt in einem zweiten Video.
©Gala

Prinz William, Sir David Attenborough, Prinz Charles und Prinz William bei einer Filmpremiere in London. 

Es liegt an uns, die Welt zu retten

In der Doku, die aus mehreren Teilen besteht, geht es laut Netflix um "die natürliche Schönheit unseres Planeten". Gezeigt werden "die Auswirkungen des Klimawandels auf alle Lebewesen dieser Erde." Der Herzog von Cambridge hatte Sir David Attenborough bereits am 23. Januar beim Weltwirtschaftsforum in Davos zu seinem Film interviewt.
"Wir müssen erkennen, dass jeder Atemzug, den wir nehmen, jeder Mund voll von Nahrungsmitteln, den wir nehmen, aus der natürlichen Welt stammt", warnte Attenborough. "Wenn wir die natürliche Welt schädigen, schädigen wir uns selbst. Wir sind ein zusammenhängendes Ökosystem."

Warum sieht man die Prinzen nur so selten zusammen?

Vor der Filmpremiere in London sah man das royale Männer-Trio zuletzt am 9. April 2017 unter sich, als es den französischen Städten Vimy und Lille anlässlich des 100. Jahrestages der Schlacht bei Arras einen Besuch abstattete. In der Regel führt jeder Haushalt - das heißt jedes royale Paar mit gegebenenfalls seinen Kindern - öffentliche Auftritte getrennt voneinander durch, um so viele verschiedene Termine wie möglich besetzen zu können. Umso schöner also, wenn sich Mitglieder zusammentun und gemeinsam erscheinen.

Verwendete Quelle: Daily Mail, The Telegraph 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals