Sarah Ferguson + Prinz Andrew: Ihre turbulente Liebesgeschichte

Sarah Ferguson und Prinz Andrew haben sich nach nur zehn Jahre Ehe wieder getrennt. Dennoch verbindet die beiden bis heute ein besonderes Band 

Sarah Ferguson und Prinz Andrew, 26. Juli 1986
Trotz einer gescheiterten Ehe leben Prinz Andrew und Sarah Ferguson heute Tür an Tür auf Schloss Windsor.

Sarah Ferguson, 59, und Prinz Andrew, 59, haben eine gescheiterte Ehe hinter sich: Nach nur zehn Jahren trennte sich das Paar. Doch es sind nicht nur ihre beiden Töchter Prinzessin Eugenie, 29, und Prinzessin Beatrice, 30, die das Paar bis heute miteinander verbindet.

Sarah Ferguson + Prinz Andrew: Sie leben wie ein altes Ehepaar

Sarah Ferguson sagt selbst: "Wir sind das glücklichste geschiedene Paar der Welt". Die turbulente Liebesgeschichte mit allen Höhen und Tiefen sehen Sie im Video. 

England

Familie Windsor

15. Mai 2020  Die Familie York hält zusammen: Auf Twitter postet Sarah Ferguson diesen innigen Familienschnappschuss von sich, Ehemann Prinz Andrew und den gemeinsamen Töchtern Prinzessin Beatrice (l.) und Prinzessin Eugenie (r.). "Am Internationalen Familientag bin ich so stolz auf unsere vereinte, liebende Familie", schreibt Fergie dazu. Damit setzt sie ein starkes Zeichen der Unterstützung für Prinz Andrew, der im November 2019 mit einem Interview über seine Freundschaft zu Sexualstraftäter Jeffrey Epstein (†) für einen Skandal gesorgt hatte. Nach dem Rücktritt von seinen royalen Pflichten hat sich Andrew nahezu vollständig aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.
23. April 2020  "Herzlichen Glückwunsch an Prinz Louis, der heute zwei Jahre alt wurde. Der junge Prinz genießt eine Umarmung von seinem Großvater, dem Prinzen von Wales", heißt es in der Bildunterschrift zu dem niedlichen Foto, das vom Instagram-Account des "Clarence House" geteilt wurde. Aufgenommen wurde das liebevolle Bild von Herzogin Catherine. 
9. April 2020  Happy Anniversary! Herzogin Camilla und der vom Coronavirus gesundete Prinz Charles feiern heute ihren 15. Hochzeitstag, und schon am Vortag veröffentlichte Clarence House dieses private Foto der beiden auf ihrem Anwesen Birkhall im schottischen Aberdeenshire. Dort erholen sich die beiden Royals zusammen mit den Hunden Bluebell und Beth.
19. Januar  Queen Elizabeth erscheint vor Hillington Church in Norfolk. Die 93-Jährige lächelt, als sie aus dem Wagen steigt. Die Botschaft an die Öffentlichkeit ist klar: Von dem am Vortag verkündeten Rücktritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan lässt sich Ihre Majestät nicht die Laune verderben. 

250

Verwendete Quellen: NDR, Eigene Recherche, Vip

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals