VG-Wort Pixel

Britische Royals Kate, William, Camilla + Charles: Seltener Auftritt zu viert

Prinz Charles, Herzogin Camilla, Prinz William und Herzogin Catherine (v.l.n..r)
Prinz Charles, Herzogin Camilla, Prinz William und Herzogin Catherine (v.l.n..r)
© Getty Images
Herzogin Catherine, Prinz William, Prinz Charles und Herzogin Camilla besuchen zu viert eine Reha-Einrichtung. Warum das etwas Besonderes ist.

Royals on tour: Mit Herzogin Catherine, 38, Prinz William, 37, Prinz Charles, 71, und Herzogin Camilla, 72, erscheinen am heutigen Dienstag (11. Februar) gleich vier Mitglieder des britischen Königshauses im "Defence and National Rehabilitation Centre" im britischen Loughborough. Royal-Kommentator Chris Ship bezeichnet den gemeinsamen Auftritt als "ungewöhnlich". Doch warum?

Kate und William engagieren sich mit Charles und Camilla für den guten Zweck

In hoher Personalstärke sieht man die Royals in der Regel bei Familienfeierlichkeiten wie Trooping the Colour, der Geburtstagsparade von Queen Elizabeth, 93, im Juni oder bei besonders wichtigen Ereignissen wie Events rund um den Remembrance Day im November. Im "Daily Business" teilen sie sich auf, damit möglichst viele Termine mit royaler Präsenz besetzt werden können.

Prinz William und Herzogin Catherine (hinten) sowie Prinz Charles mit Herzogin Camilla (vorne)
Prinz William und Herzogin Catherine (hinten) sowie Prinz Charles mit Herzogin Camilla (vorne) bei ihrer Ankunft.
© Getty Images

Die britische Presse war nach der Ankündigung des Vierer-Auftrittes schnell dabei, Kate, William, Charles und Camilla als neue "Fabulous Four" ("Fantastische Vier") des britischen Königshauses auszurufen. Mit dem Spitznamen hatte man seit Mai 2018 eigentlich Kate, William, Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, bezeichnet. Nach dem Rücktritt der Sussexes von ihren Pflichten als Senior-Royals sind zwei Plätze im Quartett vakant. Und so signalisiert der Auftritt von Kate, William, Charles und Camilla nach dem Wirbel um den Megxit - und Prinz Andrews, 59 - gleich zweierlei: Die Schlüsselmitglieder des Königshauses halten zusammen und stehen für die stabile und sichere Zukunft der Monarchie.

Darum geht es bei dem Termin zu viert

Das "Defence and National Rehabilitation Centre" wurde 2018 in Anwesenheit von Prinz William, der in seiner Funktion als Schirmherr einer Wohltätigkeitsorganisation Spenden für das Zentrum gesammelt hatte, eröffnet und kümmert sich um verwundete Soldaten.Geboten werden unter anderem neurologische Versorgung, Ergotherapie, Fitnessstudios und ein Schwimmbad. Kate, Camilla, Charles und William kommen mit Mitarbeiterin und Patienten zusammen, um sich mit ihnen über die Arbeit beziehungsweise Unterstützung des Zentrums zu unterhalten. 

Prinz William und Prinz Charles
Prinz William übt sich im Basketball-Spiel mit Handicap. Prinz Charles kann es nicht lassen und schieb seinen Sohn an - inklusive dieser lustigen Szene zwischen Vater und Sohn.
© Getty Images

Verwendete Quelle:Daily Mail, Twitter

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken