VG-Wort Pixel

Prinz Charles' 70. Geburtstag Deshalb fehlt die Queen auf den Familienfoto der Royals

Prinz Charles' 70. Geburtstag : Deshalb fehlt die Queen auf den Familienfoto der Royals
Das Volk darf sich freuen: Zu Charles 70. Geburtstag gibt es neue Familienfotos - und die zeigen die britischen Royals so herrlich normal.
Mehr
Auf zwei Fotos, die der Palast anlässlich Prinz Charles' 70. Geburtstag am 14. November herausgibt, sieht man Charles einträchtig im Kreise seiner engsten Familienmitglieder. Doch zwei wichtige Person fehlen: Seine Eltern, die Queen und Prinz Philip

Was für eine schöne Überraschung, die Prinz Charles für Royal-Fans an seinem Geburtstag bereithält: zwei Fotos mit seiner Frau, seinen Enkelkinder, Söhnen und Schwiegertöchtern. Drei Generationen, drei zukünftige Könige - diese Aufnahmen sind etwas ganz Besonderes. 

Hier grüßt die britische Königsfamilie

Mit einem Lachen auf ihren Gesichtern posieren die Royals im Garten von Clarence House, dem Wohnsitz von Charles und Camilla in London. Die Gastgeber haben es sich auf einer Holzbank bequem gemacht. Auf dem Schoß von Prinz Charles sitzt Prinz George, der von seinem Großvater liebevoll festgehalten wird. Neben Herzogin Camilla grinst verschmitzt die kleine Prinzessin Charlotte in die Kamera. Hinter der Bank haben sich Herzogin Catherine mit Prinz Louis im Arm, Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Meghan aufgestellt. Ein weiteres Foto zeigt die Royals im gleichen Setting, allerdings deutlich gelöster und spontaner. Auf den Auslöser gedrückt hat Fotograf Chris Jackson

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wo ist die Queen?

Die Queen und ihr Mann Prinz Philip sind nicht auf dem Foto zu sehen. Doch warum?  Eine offizielle Erklärung gibt es nicht. Inoffiziell sind mehrere Gründe denkbar.

  1. Die Queen will ihrem Sohn nicht die Show stehlen. Immerhin ist es sein Ehrentag, aus dessen Anlass die Fotografie veröffentlicht wird.
  2. Die Fotos wirken im Vergleich zu anderen offiziellen Fotos, wie zuletzt dasjenige anlässlich der Taufe von Prinz Louis im Juli 2018, eher informell. Gut möglich, dass die Queen diese Atmosphäre durch ihre Anwesenheit als Staatsoberhaupt nicht stören wollte.
  3. Die Königin, inzwischen 92 Jahre alt, leitet langsam den Übergang des Throns auf ihren Sohn ein. Zwar werde sie erst durch ihren Tod abdanken, schreiben britische Medien. Aber sie hege Pläne, Charles zum sogenannten "Prinzregent" zu machen. Heißt: Sie bleibt offiziell auf dem Thron, übergibt aber die "Amtsgeschäfte". Außerdem, heißt es weiter, sei Charles in den Postverteiler aufgenommen worden, mit dem die Regierung der Queen Nachrichten zukommen lässt. Möglich also, dass die Abwesenheit der Queen auf dem Familienfoto aussagt: Die nächste Generation, bitte!

Für Prinz Philip gilt wohl: Fehlt seine Frau, fehlt auch er auf der Aufnahme. So oder so sind die Fotos von Prinz Charles und seinen Liebste für Fans ein Augenschmaus.

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken