Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank: Darum blieb ein Platz in der Kirche frei

Mit 850 Gästen übertraf die Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank größentechnisch sogar die Trauung von Prinz Harry und Herzogin Meghan im vergangenen Mai. Doch ein Platz blieb dennoch ganz bewusst unbesetzt

Bei Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbanks Hochzeit blieb trotz 850 geladenen Gästen ein Platz frei

Schon bei der Hochzeit zwischen Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 36, fiel dieser frei gelassene Platz auf. Damals wurde zunächst spekuliert, ob es sich um eine Ehrung der verstorbenen Mutter von Harry, Prinzessin Diana, †36, handle. Doch das war weit gefehlt. Als am vergangenen Freitag (12. Oktober) Prinzessin Eugenie, 28, und Jack Brooksbank, 32, das Ehegelübde abgaben, erhielt der leere Sitz erneut große Aufmerksamkeit. Wieso blieb dieser frei? Immerhin hätte man bei der Anzahl an Gästen doch sicher jeden Platz gebrauchen können. 

Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank

Die schönsten Bilder der royalen Hochzeit

Mit diesem  zauberhaften Schnappschuss möchten sich Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann Jack Brooksbank bei allen bedanken, die den Hochzeitstag so besonders gemacht haben. Zu sehen ist das frisch vermählte Paar mit den vielen kleinen Blumenmädchen und Pagen. 
Prinzessin Eugenie folgt einer Tradition der Windsors und lässt ihren wunderschönen weiß-blauen Brautstrauß auf das Grab eines unbekannten Soldaten in Westminster Abbey legen. 
Freudestrahlend geht es für das frisch vermählte Paar nach dem Empfang zur Party ... 
... In einem silbernen Aston Martin machen sich Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank auf zur Royal Lodge im Windsor Great Park, wo sie mit ihren Gästen in die Nacht feiern werden. 

78

Der Platz vor der Queen blieb leer

Dass es dennoch zu dieser Lücke in den Reihen kam, ist schnell erklärt. Es handelt sich nämlich - ebenso wie bei der Hochzeit von Harry und Meghan - um den Platz unmittelbar vor Queen Elizabeth, 92. Laut dem britischen Hof-Protokoll darf der Sitz vor der Queen nicht besetzt sein, um ihr zu jeder Zeit eine gute Sicht zu gewährleisten. Es ist also eine reine Höflichkeitsfrage. 

Lustigster Moment der royalen Hochzeit

Teddy Williams verwechselt die Queen

Theodora "Teddy" Williams als Blumenmädchen
Beim Verlassen der Kirche beschäftigt die 6-Jährige offenbar eine ganz dringende Frage und zum Glück spricht sie diese auch aus. Kindermund ist einfach herrlich natürlich und hält sich an kein royales Protokoll.
©Gala

 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals