VG-Wort Pixel

Royal Family Queen trauert um Staatsoberhaupt

Die Queen spricht Kuwait ihr Mitleid für den Verlust des Emirs aus.
Mehr
Der Emir von Kuwait ist im Alter von 91 Jahren verstorben. Auf ihren Social-Media-Kanälen bekundet die Royal Family öffentlich ihr Beileid.

Scheich Sabah al-Ahmed al-Sabah ist am 29. September nach langer Krankheit in den USA verstorben. Die britische Königsfamilie zeigt nun öffentlich Anteilnahme und postet auf Twitter und Instagram Beileidsbekundungen für das Staatsoberhaupt.

Würdigung von humanitärem Einsatz

Die Queen schreibt über den Scheich "Alle, die sich für regionale Stabilität, Verständnis zwischen Nationen und Glaubensrichtungen sowie für die humanitäre Sache einsetzen, werden sich lange an ihn erinnern." Auch Prinz William wirft auf Twitter einen Blick zurück auf ein Treffen mit dem Scheich bei einem Staatsbesuch und lobt ebenfalls dessen humanitäres Engagement. Nachfolger des Scheichs als Emir von Kuwait wird sein Halbbruder Nawaf Al-Ahmad Al-Jaber Al-Sabah.

heh Gala


Mehr zum Thema