VG-Wort Pixel

Prinz William So leidenschaftlich verteidigt er die Privatsphäre von Herzogin Catherine

Prinz William und Herzogin Catherine hatten am Anfang ihrer Beziehung mit dem Medientrubel zu kämpfen. 
Mehr
Für Herzogin Catherine waren die vielen Paparazzi am Anfang ihrer Beziehung mit Prinz William eine echte Herausforderung. Der kämpfte deshalb für ihre Privatsphäre - und berief sich auf ein ganz bestimmtes Gesetz.

Ungefähr seit 2002 sind Prinz William, 38, und Herzogin Catherine, 38, ein Paar. Doch 2007 kommt es zu einer kurzen Trennung. Der Druck der Medien ist Kate damals offiziell zu viel gewesen. Die beiden finden aber schnell wieder zueinander. In diesem Zusammenhang ist ein jetzt veröffentlichtes Statement des früheren Herausgebers der britischen "Sun", Kelvin MacKenzie, besonders interessant. 

Prinz William spricht in Kates Namen 

Der erzählt nämlich von einer schriftlichen Erklärung, die William abgegeben haben soll, in der er für mehr Privatsphäre für Kate kämpft. Er wollte sie vor den Paparazzi beschützen. Was genau er verlangte und warum er diese Erklärung aufgesetzt hat, erfahren Sie im Video. 

Verwendete Quelle: Marie Claire

hkr Gala

Mehr zum Thema